Logo Österreichischer Alpenverein

Hüttentipp Februar 2020 – Lizumerhütte (Hüttentipp Februar 2020 – Lizumerhütte)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bleib daheim
Produkt des Monats März
HANDL
 
 

Hüttentipp Februar 2020 – Lizumerhütte

Skitourengenuss in den stillen Tuxern

Die Lizumerhütte in winterlichem Gewand (Fotos: Tobias Spechter).zoom


Von Ende Dezember bis Mitte April bieten sich viele Tourenmöglichkeiten rund um die Lizumerhütte.

Die Lizumerhütte in den Tuxer Alpen gehört zur Sektion Hall in Tirol des Österreichischen Alpenvereins und ist im Winter ein beliebter Stützpunkt für Tourengeher, Splitboarder und Schneeschuhwanderer.

Mit 84 Schlafplätzen in komfortablen 2- und 4-Bett Zimmern oder drei geräumigen Lagern ist ausreichend Platz für große Gruppen jeglicher Größe.

Seit Juni 2019 sind mit Lukas Aichhorn und Tobias Spechter zwei engagierte und neue Hüttenwirte auf der Lizumerhütte. Den Beiden war die Teilnahme am Alpenvereinsprogramm „So schmecken die Berge“ von Beginn an sehr wichtig. „Wir wollen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt bieten und setzen auf Qualität aus der Region“ so die beiden Neupächter.

Foto: Tobias Spechterzoom
Aufstieg zum Geier (Foto: Tobias Spechter)zoom
 

Skitourenparadies für Einsteiger und Fortgeschrittene

Für Einsteiger und Fortgeschrittene auf Skiern oder Splitboards bieten sich rund um die Hütte die vielfältigsten Tourenmöglichkeiten.

Der Klassiker schlechthin ist der Aufstieg zum Geier (2.857m).

Auch die Mölser Sonnenspitze (2.489m), Torspitze (2.663m) oder die Eiskarspitze (2.511m) sind gern begangene Ziele.

Ausbildungs- und Fortbildungsstützpunkt

Die Lizumerhütte bietet bei Schlechtwetter ausreichend Möglichkeiten sich zu beschäftigen.
Es stehen zwei Seminarräume mit Beamer und Flachbildschirm für Gruppen und Ausbildungen zur Verfügung.
Direkt neben der Hütte ist im Winter ein Lawinensuchfeld für Trainingszwecke installiert. Auf diesem kann der Ernstfall so realistisch wie möglich geübt werden.
Zwei Boulderwände und eine Vorstiegswand runden das Angebot ab.

Sommertouren

Mehrere Wanderrouten machen die Lizumerhütte im Sommer zu einem idealen Standort für Weitwanderer.
Die Übergänge in den Tuxer Alpen zur Glungezerhütte („7 TuXer summits“), Weidener Hütte (Inntaler Höhenweg), Tuxer-Joch-Haus (München-Venedig), Meissner Haus und Naviser Hütte bieten vielfältige Wandermöglichkeiten für Jung und Alt.
Mölssee, Torsee und der Junssee sind beliebte Ziele für Ausflügler und Familien.

Aktuelle Infos zu Veranstaltungen und besonderen Terminen im Sommer unter: www.alpenverein.at/lizumerhuette/aktuelles 
www.facebook.com/Lizumerhuette
www.instagram.com/lizumerhuette

Die Lizumerhütte hat im Winter von Ende Dezember bis ca. Mitte April (Ostermontag) geöffnet.

Die Pächter Lukas Aichhorn und Tobias Spechter und das Lizumer Hüttenteam freuen sich auf euren Besuch!

Fakten & Kontakt

Winter: Ende Dezember bis Mitte April (je nach Schneelage)

Sommer: Juni bis Mitte Oktober

Pächter: Lukas Aichhorn und Tobias Spechter

Anschrift: A-6113 Wattenberg 105

Zustieg: Ab dem kostenfreien Parkplatz „Lager Walchen“ auf dem Sommer- oder Winterweg in ca. 2-3 Stunden durch den Zirbenwald

Reservierung: AV Online-Portal

Telefon: +43 6649272117

E-Mail: willkommen@lizumerhuette.tirol

Internet: www.lizumerhuette.at

Die Lizumerhütte liegt im militärischen Sperrgebiet. Daher müssen unter der Woche die Schießzeiten des österreichischen Bundesheeres beachtet werden.