Logo Österreichischer Alpenverein

Lawinen Update 2020/2021: Tour ABGESAGT! (Lawinen Update)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/

Lawinen Update 2020/2021: Tour ABGESAGT!

Info vom 16.10.2020: 

Tour 2020/2021 abgesagt – stattdessen Live-Übertragung am 09.12.2020

Aufgrund der sich stetig verschlechternden Situation bezüglich Corona sowie der Stornierung bereits fixierter Termine (Wien, Innsbruck u.a.m.) haben wir entschieden, die Tour diesen Winter abzusagen. 

Allerdings bieten wir eine Alternative: Am 09.12.2020 werden wir den Vortrag in Hall i. T. (= Geburtsort des Lawinen Updates) Corona-gemäß durchführen und per Livestream auf YouTube übertragen. Wir denken, das ist ein guter Kompromiss und das richtige Signal an die Öffentlichkeit. Wenn unsere Vorbereitungen abgeschlossen sind, werden wir hier und im Alpenvereins-internen Newsletter über die Details informieren. 

Gut vorbereitet in die Wintersaison: Vortragsreihe des Alpenvereins für Tourengeher, Freerider und Schneeschuhwanderer

Für einen guten Einstieg in die Tourensaison veranstaltet der Alpenverein auch in der Saison 2020/21 die Vortragsreihe "Lawinen Update". Alpenvereinssektionen österreichweit bieten allen, die im Winter am Berg unterwegs sind, einen spannenden Vortragsabend und ermuntern sie, ihr Lawinenwissen auf den neuesten Stand zu bringen. 

Veranstaltungskalender

LawinenUpdate: Tourstopps in Österreich 2018/2019

Stand: Oktober 2020.

Mi, 09.12.2020,  Hall i. T. (T) -  mit Live-Übertragung

Alle weiteren Termine 2020/2021 wurden Corona-bedingt abgesagt.

Beginn um 19:00 Uhr.

Eintritt: Frei(willige Spenden)

Michael Larcherzoom

Vortragender

Michael Larcher (60) ist Berg- und Schiführer, Gerichtssachverständiger und Leiter der Bergsportabteilung im Alpenverein. 1992 initiierte Larcher das heute internationale Sicherheitsmagazin bergundsteigen, 1999 – gemeinsam mit Robert Purtscheller – "Stop or Go", das Entscheidungs- und Handlungskonzept des Alpenvereins für Touren im freien Skiraum.

 

VIDEO vom Lawinen Update 2019/2020

Hier gibt es das Vortragsvideo zum "Lawinen Update" 2019/2020 mit Michael Larcher in zwei Teilen - zum Nachschauen für alle, die nicht live dabei sein konnten, und zum Vertiefen und Wiederholen für alle interessierten WintersportlerInnen.

Direktlink zu den Videos 2019/20 auf YouTube:  Teil 1 Teil 2

 

Über das Lawinen Update

Tourengeher, Freerider, Schneeschuhwanderer und andere begeisterte Wintersportler können sich zu Beginn der Wintersaison auf die beliebten "Lawinen Updates" des Alpenvereins freuen.

Auch 2020/2021 werden die Vortragssäle gefüllt sein, viele Interessierte nutzen die Gelegenheit jedes Jahr aufs Neue, bei einem brandaktuellen und informativen Vortrag einiges zum Thema Schnee und Lawinen dazuzulernen. 

Geballtes Lawinenwissen für Wintersportler

Wie bereitet man sich auf Touren abseits der Skipisten vor, welche Ausrüstung gehört in den Rucksack, was muss man bei der Tourenplanung beachten und welche Faktoren unterstützen die Entscheidungen vor Ort?

In zwei spannenden Stunden beleuchtet der Lawinenexperte Michael Larcher ausgewählte Lawinenereignisse aus dem letzten Winter und hilft dem Publikum dabei, den Blick für die Gefahrenmuster im Schnee zu schärfen und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu verinnerlichen.

Der zweite Teil des Vortrags bietet jede Menge Praxiswissen für Tourengeher: Wie funktioniert die Notfallausrüstung, wie läuft der LVS-Check ab, wie sucht man effizient nach Verschütteten und wo findet man die richtigen Kurse, um den Ernstfall Lawine zu üben?

Viele Lawinenunfälle wären vermeidbar

"Rund 20 Tourengeher sterben Jahr für Jahr in Lawinen. Auch wenn nicht alle Lawinen vorhersehbar sind und Unfälle auch ohne menschliches Fehlverhalten passieren können, beobachten wir doch auch wiederkehrende Unfallmuster, die eindeutig vermeidbar wären", erklärt der Vortragende und Leiter der Bergsportabteilung im Alpenverein und fügt hinzu: "Ein Vortrag kann niemals die praktische Ausbildung im Gelände ersetzen, er kann aber motivieren, die Kursangebote des Alpenvereins und der Alpinschulen zu nutzen."

Plakat "Lawinen Update" 2019/2020 - österreichweitzoom

GeneraliLawinen Update wird unterstützt von der Generali Versicherung AG

Link zum Weitersagen: www.alpenverein.at/lawinenupdate

 

Nehmen Sie sich zwei Stunden Zeit, um Ihr Wissen aufzufrischen und sich auf die kommende Wintersaison vorzubereiten!

Die Vorträge können allesamt bei freiem Eintritt besucht werden. Organisiert werden sie Jahr für Jahr von den Alpenvereinssektionen vor Ort, die sich über eine freiwillige Spende freuen.

Impressionen vom Lawinen Update 2017/2018

55 Bilder

 
 
 

Vortrag am 9.1.2018 in Wien. Fotos: Alpenverein / Wolfgang Neumüller

Unterlagen und Bildmaterial zum "Lawinen Update" im Pressebereich

Hier geht es zu unseren Presseunterlagen (bei Fragen wenden Sie sich bitte an presse@alpenverein.at):