Logo Österreichischer Alpenverein

Hüttentipp Dezember 2017 – Bochumer Hütte (Kelchalm - 1.380m) (Hüttentipp Dezember 2017 - Bochumer Hütte (Kelchalm))

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Jänner
HANDL
 
Prefa

Hüttentipp Dezember 2017 – Bochumer Hütte (Kelchalm - 1.380m)

Ein Wintertraum für Schneefreunde

Gerhard Pirker und Ilona Hultsch
Gerhard Pirker und Ilona Hultsch

Eingebettet in die malerische Landschaft der Kitzbüheler Alpen liegt die Kelchalm (1.432m), eine Hütte nicht nur für Bergfexe, sondern auch für Genusswanderer und Familien.

Den Charme der 1835 erbauten Bergknappenunterkunft hat sich die Kelchalm bis heute bewahrt.

2013 wurde sie wärmetechnisch saniert und bietet seither neben einer urigen Atmosphäre auch einen gewissen Komfort. Auf der Hütte wird sowohl regional als auch saisonal gekocht – nicht umsonst ist die Kelchalm Teil der Kampagne „So schmecken die Berge“. Die bodenständige Kost, die hier angeboten wird, ist Energiespender für die kalte Jahreszeit und erfreut sich großer Beliebtheit.

In der Winterzeit ist die Kelchalm eine geschätzte Station für Tourengeher und Schneeschuhwanderer. Als Teil der Kampagne „Mit Kindern auf Hütten“ bietet die Kelchalm und ihre Wanderumgebung eine tolle Atmosphäre für Eltern und Kinder. Aber auch geübte Bergsteiger kommen auf ihre Kosten. In der Umgebung der Hütte liegen Saalkogel (2.006m), Straffkogel (2.115m), sowie Geißstein (2.363m).

Wer bei guten Schneeverhältnissen ein wenig Action sucht, ist auf der Rodelbahn gut aufgehoben. Diese ist natürlich präpariert und führt von der Kelchalm bis ins Tal hinunter.

Die besten Wandermonate sind Dezember bis März und Juni bis Oktober.

Wenn ihr weitere Informationen zur Kelchalm wollt, schaut auf alpenvereinaktiv.com oder direkt auf die Webseite der Hütte unter www.kelchalm.at