Logo Österreichischer Alpenverein

SMS Schendlingen (SMS Schendlingen)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at

SMS Schendlingen

Endlich konnten wir unseren Preis, den wir mit unserem Film "Hüttengaudi" beim österreichweiten Wettbewerb des Alpenvereins gewonnen haben, einlösen!
Zwei abenteuerliche Tage verbrachten wir in den Bergen auf 2000m - Sonne, Regen, Nebel und Gewitter - alles war dabei!
Mit dem Panorama-Wanderbus fuhren wir von Lech bis zum Formarinsee. Wegen des einsetzenden Regens änderten wir unsere Wanderroute und liefen ohne Umwege zur Freiburger Hütte. Als das Wetter am Nachmittag besser wurde, wanderten wir bis zum Steinernen Meer. Der neuerliche - zum Glück nur kurze Regen - hielt manche von uns natürlich nicht davon ab, in dieser Felswüste herumzuklettern und nach versteinerten Fossilien zu suchen! Über Schneefelder und an Murmeltierhöhlen und Teichen mit Kaulquappen und Feuersalamandern vorbei ging es dann wieder zurück zur Hütte. Am Abend hatten wir Zeit, gemeinsam zu spielen und nach einer Gruselgeschichte gingen pünktlich um 22.00 Uhr in der Hütte die Lichter aus.
Am nächsten Morgen wurden wir früh von den ersten Sonnenstrahlen geweckt. Nach einem feinen Frühstück wanderten wir über schmale Bergpfade dem Lech entlang. Bevor ein heftiger Gewitterregen noch die letzten Lehmreste von unseren Wanderschuhen wusch, hatten wir noch Zeit, unsere Füße im eiskalten Wasser des Lechs zu erfrischen.
Dieses gemeinsame Erlebnis werden wir sicher noch lange in Erinnerung behalten!

Danke dem Alpenverein und der Firma Handl, die uns dieses tolle Abenteuer ermöglicht haben!

14 Bilder