Logo Symbol Ortsgruppe St. Martin

News (Ortsgruppe St.Martin)

Ortsgruppe St. Martin
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Ausrüstungsliste für einzelne Aktivitäten

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Di
18.05.
Mi
19.05.
Do
20.05.
 
Dienstag, 18.05.2021
Es bleibt bei labilem und damit unbeständigem Wetter. Von der Früh weg oft bewölkt und bald können die ersten Schauer niedergehen, später auch Gewitter. Schneefallgrenze um 1700m. Etwa 5 bis 10 cm Schnee. Anhaltend kräftiger Westwind. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 0 und 5 Grad, in 2500 m zwischen -6 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 35 km/h im Mittel.
Mittwoch, 19.05.2021
Feuchte Nordwestströmung. Damit überwiegen Wolken und Nebel und häufig fällt schauerartiger Niederschlag. Die Schneefallgrenze pendelt um 1400 m, darüber weitere 5 bis 15 cm Neuschnee und lokal auch mehr. Anhaltend windig und sehr kühl. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -1 und 4 Grad, in 2500 m um -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.05.2021 um 13:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 
Absage aller Veranstaltungen Winter 2020/21

Absage aller Veranstaltungen Winter 2020/21


1
2
Corona
3
Adventsmarkt Badesee St.Martin

 

4

News

Winterprogramm 2020/21

Sommerprogramm 2019

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Bei reger Tiefdrucktätigkeit über der Nordsee liegen die Alpen an deren Südseite in einer starken Westströmung, welche beständig sehr feuchte, kühle und labil geschichtete Atlantikluft herbeiführt. Besonders betroffen davon sind die westlichen und nördlichen Alpenregionen. Nach einem vorübergehendem Drehen der Strömung auf Nord am Mittwoch, wobei die Luft kälter und trockener wird, steilt sie sich zum zum Freitag hin an der Vorderseite einer neuen atlantischen Tiefdruckentwicklung unter minimalem Hochdruckeinfluss vorübergehend aus Südwesten auf, bevor schon das nächste markante Frontensystem den Alpenraum erfasst. Auch über Pfingsten ausgeprägter Tiefdruckeinfluss.

Termine

    Keine Veranstaltung gefunden
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: