Logo Alpenvereinshütten

Polinikhütte

plitencz
Hüttenfinder
Polinikhütte
Seehöhe 1884 m, Kategorie I, Kärnten, Kreuzeckgruppe
Polinikhütte

Herzlich Willkommen auf der Polinik Hütte!

Ausgangspunkt ist Obervellach, der Hauptort des Mölltals. Mit dem Auto fährt man über die Schattseite auf einem Schotterweg bis hinauf zum "Schrankenparkplatz" auf rund 1.480 Meter Seehöhe. Auf gut markierten Steig (Tafel "Polinikhütte") einfach durch den Wald hinauf folgen, mehrmals wird die Forststraße gekreuzt . Schließlich erreicht man nach ca. 60 bis 90 Minuten eine große Almwiese mit der Polinikhütte (1.873 m) 

Die familienfreundliche Hütte überzeugt mit guter Hausmannskost und Übernachtungsmöglichkeit. Von der sonnigen Hüttenterrasse haben Sie einen faszinierenden Ausblick in die Welt der 3000er des Nationalparks HOHE TAUERN bis hin zum Millstättersee. 

Die Fahrt mit dem Mountainbike oder E-Bike ist von Obervellach bis zur Hütte erlaubt und freigegeben!

Die Polinik Hütte ist ein perfekter Ausgangspunkt für: 

  • eine leichte Wanderung ca. 60 Minuten auf das Ebeneck (2.120 m), perfektes Gipfelglück für ganze Familie
  • Alpine Tour für Bergsteiger auf den höchsten Gipfel der Kreuzeckgruppe. In ca. 2 1/2 Stunden erreicht man auf einem gut markierten Weg den Polinik (2784 m)



 

Bergwandern Hochtouren Mountainbike Schneeschuhwandern Eisklettern Rodeln

Kontakt

Teilweise bewirtschaftet

Sommer

19. Juni 2021 - Ende September 2021

Winter

geschlossen

Pächter

Gabriele Steiner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Obervellach 92
A-9821 Obervellach

Telefon Hütte

+436508915582

Telefon Tal

+436645425089

Telefon Mobil

+436508915582

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Räuflach 28, 9821 Obervellach

E-Mail

gabi@polinikhuette.at

Internet

www.polinikhuette.at

Eigentümer

Sektion Mölltal
Räuflach 45/7, A-9821 Obervellach
Tel.: 0664/5425089
bucher.arnold@a1.net
www.alpenverein.at/moelltal

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

15

Matratzenlager

20

Notlager

Winterraum

0 Plätze
über Hüttenwirt

Notraum

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Obervellach - Mallnitz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Obervellach
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Bis Schranken

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Bei vorhandenen Schranken.

Geogr. Breite

46° 54,553'

Geogr. Länge

13° 10,960'

UTM (Nord)

5196679

UTM (Ost)

361603

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 181

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Flattach - Ragga Alm (700 m)
Gehzeit: 07:00

Napplach-Teuchl Alpenheim (1.200 m)
Gehzeit: 07:00

Obervellach Tal (700 m)
Gehzeit: 03:00

Obervellach vom Schrankenparkplatz (1.480 m)
Gehzeit: 1:30

Obervellach Tal mit Mountainbike (700 m)
Gehzeit: 2:00

Polinikhütte mit E-Mountainbike (700 m)
Gehzeit: 1:00



Nachbarhütten

über Polinik (2.784 m) zur "Feldnerhütte" (2.182 m)
Gehzeit: 11:00



Touren

Polinik (2.784 m)
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 0 m

Ebeneck (2.122 m)
Gehzeit: 01:30, Höhenunterschied: 0 m

Rauchkopf (2.176 m)
Gehzeit: 02:00

Gamskar (2.580 m)
Gehzeit: 02:30



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Di
17.05.
Mi
18.05.
Do
19.05.
 
Dienstag, 17.05.2022
Speziell von Norden her stecken die Berge am Hauptkamm mitunter in Wolken, die Sichtbedingungen sind wechselhaft. Abseits des Hauptkammes wird es gegen Süden zu freundlicher. Bis früh am Nachmittag kommt es voraussichtlich zwischenzeitlich zu Schauertätigkeit mit Schwerpunkt im Norden und um den Hauptkamm, Schnee ab etwa knapp 3000 m. Später am Nachmittag Stabilisierung. Nachts zwar einige Restwolken entlang des Hauptkammes, abseits davon nur wenige Wolken und verbreitet trocken. Tagsüber lebhafter, im Süden böiger Nordwestwind, in den Tauern teils stark aus Nord. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 4 Grad, in 3500 m um -1 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Nordwest, anfangs mit 35 km/h, tagsüber nachlassend auf 20 km/h im Mittel.
Mittwoch, 18.05.2022
Vorerst wahrscheinlich recht freundlich, die Quellwolkenbildung kommt aber rasch in Gang und insbesondere am Hauptkamm werden dadurch die Sichten immer öfter zumindest zeitweise eingeschränkt. Nachmittags steigt die Schauerneigung am und nördlich des Hauptkammes an, gegen Süden zu bleibt es mit lebhaftem Nordwind öfter trocken. Der Nordwind lässt zum Abend hin deutlich nach. Temperatur: In 2500 m morgens um 3 Grad, tagsüber bis 6 Grad. In 3500 m um -1 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Nord, anfangs mit 40 km/h, tagsüber nachlassend auf 10 km/h im Mittel, Spitzen in der Früh bis 65 km/h.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.05.2022 um 12:37 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: