Logo Sektion Öblarn

Rückschau (ÖAV Öblarn Rückschau)

Bergwetter Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Di
07.07.
Mi
08.07.
Do
09.07.
 
Mittwoch, 08.07.2020
Es folgt am Mittwoch ein durchwegs sehr sonniger Tag und es wird auch wieder etwas wärmer. Ein paar Quellwolken am Nachmittag stören kaum. Es bleibt bis in den Abend hinein großteils sehr sonnig. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 19 Grad, in 1500 m zwischen 9 und 15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 07.07.2020 um 13:43 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Di
07.07.
Mi
08.07.
Do
09.07.
 
Mittwoch, 08.07.2020
Am Mittwoch folgt ein weiterer sehr sonniger Tag. Es wird auch wieder deutlich wärmer und es bleibt den ganzen Tag über stabil. Ein paar Quellwolken werden sich zwar bilden, sie bleiben aber harmlos. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 6 und 20 Grad, in 2500 m zwischen 6 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 07.07.2020 um 13:39 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Mitglied werden
zur Anmeldung

Rückschau

Ein Rückblick auf vergangene Veranstaltungen in Form von Bildergalerien

Teaser-Bild auf Lawinenupdate 2020 mit Markus Pircher

Lawinenupdate 2020 mit Markus Pircher

 11.1.2020: Nach einer Besichtigung des Notarzthubschrauberstützpunktes in Nieröblarn (DANKE an das Team!) wurde im Englitztal die richtige Einschätzung der Lawinengefahr und das Verhalten im Notfall geübt - nur regelmäßiges Training hilft, im Fall des Falles alles richtig zu machen!  
21 Bilder

weiter

Neujahrstour 2020

 Unter Führung von Lois und Joachim Schrögnauer hat die heurige Neujahrstour vom Gasthaus Bergkreuz über die Matillenalm und das Wiesmahd über die Schussrinne ins Englitztal geführt. Herzlichen Dank an Hüttenleut' Ernst, Hans Johann, Ludwig und Toni Egger für die Bewirtung! Alfred Grundner hat ein Video zusammengestellt:
0 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung