Hüttenfinder
Oberwalderhütte
Seehöhe 2973 m, Kategorie I, Kärnten, Glocknergruppe

Bergwetter Steirisches Randgebirge, Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Mi
27.01.
Do
28.01.
Fr
29.01.
Sa
30.01.
So
31.01.
Mo
01.02.
Di
02.02.
Mi
03.02.
 
Donnerstag, 28.01.2021
Im Süden der Region überwiegt vorerst oft der freundliche Eindruck, für kurze Zeit kommt am Vormittag auch die Sonne heraus. Im Norden sorgen dagegen teils dichte Restwolken für Sichteinschränkungen. Tagsüber werden die Wolken überall dichter, am Abend und in der Nacht kommt dann vor allem im Norden mäßiger bis starker Schneefall auf, der in tiefen Lagen in Regen übergeht. Mit den Niederschlägen kommt stürmischer Wind auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -4 und 3 Grad, in 1500 m zwischen -5 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.  
 
Freitag, 29.01.2021
Stark bewölktes und windiges Wetter mit unwirtlichen Verhältnissen abseits und oberhalb der Waldregionen. Besonders in den nördlichen Regionen regnet und schneit es. Es wird milder, die Schneefallgrenze steigt auf 1300 bis 1600 Meter. Im Slowenischen Bereich gibt es auch zwischen den Wolken am Nachmittag einige Aufhellungen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 7 Grad, in 1500 m zwischen -2 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 35 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.01.2021 um 10:42 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung