Logo Sektion Neugablonz-Enns

Fotos 2015 (Fotos 2015)

Keine Einträge vorhanden.

Auch 2022 Mitglied werden mit
75% Rabatt durch Sportbonus !

sportbonus2021-22
Sportbonus 2021/22
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Fotos 2015

Teaser-Bild auf Familien-Wandern am Hongar

Familien-Wandern am Hongar

Am Sonntag, 27. September führte der Ennser Alpenverein 26 Familienwanderer zur Hongarüberschreitung. Mit dem Bus ging es nach Pinsdorf und vom Aurachtal wanderten Alt und Jung auf den Kronberg, durch einen Lärchenwald hinauf zum Zigeunermann und weiter zum Hongar, 895m, wo ein Gedenkstein mit Blick zum bedeckten Traunstein die Gruppe erwartete.

12 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Wandern und Wein - Südsteirische Weinstraße

Wandern und Wein - Südsteirische Weinstraße

Am letzten Wochenende (Fr, 11.9. bis So, 13.9.) verbrachten 26 Teilnehmer der Wandergruppe des Ennser Alpenvereins wunderschöne Tage an der südsteirischen Weinstraße. Sowohl die Weinlandwanderung entlang von steilen Weingärten zur Kreuzbergwarte als auch der Abstieg von der Wallfahrtskirche Sveti Duh durch die Heiligengeistklamm, werden allen in bester Erinnerung bleiben. Natürlich durfte auch die Einkehr in den zahlreichen Buschenschänken nicht zu kurz kommen.

6 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Hochtour: Ötztaler Alpen

Hochtour: Ötztaler Alpen

Eine kleine Gruppe fuhr am letzten Augustwochenende in das Ötztal.

8 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Bergwanderung Schuhflicker (2.214m)

Bergwanderung Schuhflicker (2.214m)

Letzten Sonntag, 23. August ging es von Großarl zum Lainholzbauer (1.250m), vorbei am Berglandhaus und Arltörl (1.797m), über einen aussichtsreichen, gestuften Kamm zuerst zum Wetterkreuz (2.105m). Die Route zum Gipfel führte dann über Grasflanken und zuletzt über den Grat auf den Schuhflicker (2.214 m). Den Abstieg nahmen wir über ein reizvolles Hochtal zur bewirtschafteten Aualm (1.795 m) und zurück zum Lainholzbauer. Angenehm sommerliches Wanderwetter und herrliches Panorama machte diesen Tag für die Bergsteigergruppe des Ennser Alpenvereins zu einem besonderen Erlebnis.

7 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Klettern am Vöcklabrucker Pfeiler

Klettern am Vöcklabrucker Pfeiler

Abwechslungsreiche Klettertour im oberen 4. Schwierigkeitsgrad am Brunnkogel. 

25 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2-tägige Hochschwabwanderung

2-tägige Hochschwabwanderung

Bei den heißen Außentemperaturen von 34 Grad überlegten wir lange ob wir überhaupt ins Hochschwabgebiet fahren sollten. Es hat sich gelohnt!!! Die Gegend ist herrlich zum Wandern und genießen. Es ging den ganzen Tag über ein leichter Wind und auf dem Weg waren viele Almen zum Einkehren! 

22 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Einweihung Gipfelkreuz am Donnerkogel (2.054m)

Einweihung Gipfelkreuz am Donnerkogel (2.054m)

Bei angenehm sonnigem Wanderwetter konnte das neue Gipfelkreuz am Großen Donnerkogel im Gosaukamm am Samstag, 15. August, vom Ennser Stadtpfarrer, Pater Martin, eingeweiht werden. An die 50 Bergsteigerinnen und Bergsteiger, darunter auch den Gosauer Bürgermeister, Ing. Friedrich Posch, konnten der Vorsitzende des Ennser Alpenvereins, DI Gerhard Pilz, sowie der Hüttenreferent der Gablonzer Hütte, Ing. Karl Jentsch, auf dem 2.054m hohen Gipfel an der oberösterreichischen und salzburger Landesgrenze begrüßen. In einer schlichten Feier segnete Pater Martin das Gipfelkreuz, welches von Firma SEKO bzw. dem Geschäftsführer Klaus Koberger aus Frankenburg gespendet und am 26. Juni aufgestellt worden war.

10 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Naturkundliche Wanderung: Kaolinum

Naturkundliche Wanderung: Kaolinum

Im Bergbaumuseum Kaolinum erfuhren wir viel über das Kaolin, den Kaolinabbau ober und untertag , die Geschichte und Gegenwart der Fa. Kamig sowie über den Ort Kriechbaum. Besonders beeindruckt waren wir von der damaligen sozialen Gesinnung der Besitzer und dem Bericht über die "KAMIK Kinder" . Anschließend erwanderten wir auf einem Rundwanderweg den Weltstein und bekamen dabei auch Einblick in den heutigen Tagbau.
Ausklang bei einer gemütlichen Bio Mostjause im Kaolinum.

14 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Familienwanderung: Opponitzer Schluchtenweg

Familienwanderung: Opponitzer Schluchtenweg

10 Erwachsen und 10 Kinder erforschten das Gebiet der Feen. Der Weg führte uns durch die Hexenschlucht, vorbei an der Weihkesselmauer und rauf zur Ochsenlucka – 5 verschiedene Routen konnten die Kinder hinaufklettern und wurden von Gerhard, Regina und Roland bestens gesichert. Dann gings zum Gipfelkreuz Leofererstein mit herrlichem Blick auf Opponitz. Ein nettes Platzerl zum Rasten und jausnen, bevor uns der Weg zum Sauschädelfelsen und zur Bärenhöhle führte –einem besonders schönem Kraftplatz. Über den Teufelssteig durften sich dann alle abseilen – jeder bewältigte diese Hürde, bevor der Spielplatz bei der gemütlichen Jausenstation in Angriff genommen wurde. Zum Abkühlen ging es in die Ybbs.
27 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: