Logo Sektion Mondsee

News beim AV Mondsee (Sektion Mondsee )

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Stellungnahme des AV-Mondsee zum Verbau der Berge
 
 
Das Tourenportal des Alpenvereins
Am Gipfel des Gabler/Reichenspitzgruppe
ÖAV Mondsee
Bergsteigen
Klettern
Wandern
ÖAV Mondsee
ÖAV Mondsee

Die Sektion Mondsee des Österreichischen Alpenverein ist der führende Verein in Sachen Bergsport im Mondseeland. In der über 140-jährigen Geschichte hat sich die Sektion Mondsee breit aufgestellt und ist so bei Jung und Alt beliebt. So betreut der Verein nicht nur über 180 Kilometer an Wegen im Mondseeland, bietet geführte Wanderungen, Hochtouren und alpine Klettertouren an, sondern kann auch in Trendsportarten wie Bouldern oder Indoor-Klettern punkten. Über 1.500 Mitglieder - mit steigender Tendenz - sind eine Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Mehr über die ÖAV-Sektion Mondsee

Bergsteigen
Bergsteigen mit dem Alpenverein Mondsee

Die großen Berge der Alpen zu besteigen ist der Traum Vieler. Der Alpenverein Mondsee verfügt über die nötige Kompetenz um dich sicher in allen Facetten des Bergsteigens zu begleiten. Ein vielfältiges Ausbildungsangebot der Alpenvereins-Akademie gehört genauso dazu wie geführte Hochtouren und Alpinklettertage.

Mehr zum Thema Bergsteigen bei der ÖAV-Sektion Mondsee




Klettern
Klettern in den Dolomiten

Klettern ist bei der ÖAV-Sektion Mondsee eine beliebte Sportart geworden. Egal ob Sportklettern, Bouldern oder alpines Klettern in den großen Wänden - alle Formen werden von den Mitgliedern des AV-Mondsee betrieben. Die umliegenden Klettergebiete (Drachenwand, Plombergstein, Falkenstein,...) bieten großartige Möglichkeiten diesen Sport auszuüben.

Seit dem Winter 2015/16 gibt es eine neue Kletterhalle in Mondsee, die in Zusammenarbeit mit dem vita club Mondsee errichtet wurde. Auf ca. 1200 m² Kletterfläche findet man alles, was das Herz begehrt. Ob Vorstiegs- oder Top-Rope-Klettern, Bouldern oder Therapieklettern - in der Halle ist für jeden was dabei!

Mehr zum Thema Klettern bei der ÖAV-Sektion Mondsee

Wandern
Wandern in Mondsee

Das Wandern ist ein zentraler Bestandteil in den Aktivitäten des Alpenverein Mondsee. Egal ob gemeinsame Wanderungen unternommen werden oder das Wegnetz der Sektion in Stand gehalten wird, es ist immer was los!

Mehr zum Thema Wandern bei der ÖAV-Sektion Mondsee





News beim AV Mondsee

Wir trauern um Annelu

18.08.2022 Wir trauern um Annelu

Tief betroffen teilen wir mit, dass unsere langjährige, ehemalige Obfrau Annelu Wenter am 11. August völlig unerwartet verstorben ist. Annelu hat durch ihr Engagement so viel bewirkt und so viele von uns positiv beeinflusst - sie wird uns sehr fehlen und in unserer Erinnerung weiter leben.

weiter

Aktion Öffi: Wanderung von Fuschl nach Thalgau

Aktion Öffi: Wanderung von Fuschl nach Thalgau

Mit Hilfe der Öffis nicht im Kreise gehen

weiter

AKTION Öffi - mit Bus und Bahn zur Tour

AKTION Öffi - mit Bus und Bahn zur Tour

Wir zahlen deine Öffi-Tickets!

weiter

Wegarbeit Kreuzweg Richtung Hochalm

Wegarbeit Kreuzweg Richtung Hochalm

Voller Einsatz unserer Wegarbeiter

weiter

Überschreitung Bergwerkkogel - Rettenkogel

Überschreitung Bergwerkkogel - Rettenkogel

Bericht und Fotos von der geführten AV-Tour von Manfred Zieher

weiter

Alpinklettern Zwerchwand
Wegsperre Kolomannsberg

Der Weg Nr. 7 von Hochsern zu Kolomannstaferl ist derzeit nicht begehbar.

Es finden dort größere Holzschlägerungsarbeiten statt auch der Weg ist wegen tiefer Traktor oder Harvesterspuren nicht auffindbar.

Informationsstand vom 24. Juni 2022

Schwangerschaftswandern

Schwangerschaftswandern

Die Bauchis sind los

weiter

Jahreshauptversammlung

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 29. April 2022

weiter

Hanna Löberbauer bei den Jungen Alpinisten

Bericht und Bilder - Eisklettern, Tradklettern, Hochtouren

weiter

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Do
18.08.
Fr
19.08.
Sa
20.08.
So
21.08.
Mo
22.08.
Di
23.08.
Mi
24.08.
Do
25.08.
 
Donnerstag, 18.08.2022
Der Donnerstag beginnt teils bewölkt. Bald am Vormittag setzt sich jedoch die Sonne neben einigen hohen Schleierwolken durch. Bis über Mittag bleibt es niederschlagsfrei, dann ziehen aber von Südwesten gewittrige Schauer über die Berge, speziell im Bereich der Loferer Berge. Am Nachmittag steigt die Schauer- und Gewitterneigung generell an, oft bleibt es dank Föhneffekten aber gänzlich trocken. Der Südföhn erreicht Spitzen bis 40 km/h. Es wird noch einmal warm: in 1500 m um 19 bis 21 Grad, in 2500 m um 12 Grad. In der Nacht auf Freitag nähert sich dann eine Störung, welche anhaltenden Niederschlag, wahrscheinlich sogar recht ergiebigen Regen bringt, damit verbunden auch eine nachhaltige und markante Abkühlung.  
 
Freitag, 19.08.2022
Der Freitag bringt sehr schlechte Bedingungen auf den Bergen. Schon am Vormittag regnet es, teils auch anhaltend und kräftig. Am Nachmittag verlagern sich die Schwerpunkte mehr in Richtung Osten, es bleibt aber unbeständig und regnerisch. Die Sicht ist durch die dichten Wolken versperrt und der kräftige Niederschlag kann, speziell bei eingelagerten Gewittern, zu Sturzfluten und kleineren Überschwemmungen im Gelände führen. Der Westwind erreicht Spitzen um 40 km/h. Auch die Nacht auf Samstag wird unbeständig und regnerisch bleiben. In 1500 m um 12 Grad, in 2500 um 8 Grad.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.08.2022 um 10:55 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Die nächsten Termine

 

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: