Logo Sektion Mondsee

News beim AV Mondsee (Sektion Mondsee )

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Stellungnahme des AV-Mondsee zum Verbau der Berge
 
 
Das Tourenportal des Alpenvereins
Am Gipfel des Gabler/Reichenspitzgruppe
ÖAV Mondsee
Bergsteigen
Klettern
Wandern
ÖAV Mondsee
ÖAV Mondsee

Die Sektion Mondsee des Österreichischen Alpenverein ist der führende Verein in Sachen Bergsport im Mondseeland. In der über 140-jährigen Geschichte hat sich die Sektion Mondsee breit aufgestellt und ist so bei Jung und Alt beliebt. So betreut der Verein nicht nur über 180 Kilometer an Wegen im Mondseeland, bietet geführte Wanderungen, Hochtouren und alpine Klettertouren an, sondern kann auch in Trendsportarten wie Bouldern oder Indoor-Klettern punkten. Über 1.500 Mitglieder - mit steigender Tendenz - sind eine Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Mehr über die ÖAV-Sektion Mondsee

Bergsteigen
Bergsteigen mit dem Alpenverein Mondsee

Die großen Berge der Alpen zu besteigen ist der Traum Vieler. Der Alpenverein Mondsee verfügt über die nötige Kompetenz um dich sicher in allen Facetten des Bergsteigens zu begleiten. Ein vielfältiges Ausbildungsangebot der Alpenvereins-Akademie gehört genauso dazu wie geführte Hochtouren und Alpinklettertage.

Mehr zum Thema Bergsteigen bei der ÖAV-Sektion Mondsee




Klettern
Klettern in den Dolomiten

Klettern ist bei der ÖAV-Sektion Mondsee eine beliebte Sportart geworden. Egal ob Sportklettern, Bouldern oder alpines Klettern in den großen Wänden - alle Formen werden von den Mitgliedern des AV-Mondsee betrieben. Die umliegenden Klettergebiete (Drachenwand, Plombergstein, Falkenstein,...) bieten großartige Möglichkeiten diesen Sport auszuüben.

Seit dem Winter 2015/16 gibt es eine neue Kletterhalle in Mondsee, die in Zusammenarbeit mit dem vita club Mondsee errichtet wurde. Auf ca. 1200 m² Kletterfläche findet man alles, was das Herz begehrt. Ob Vorstiegs- oder Top-Rope-Klettern, Bouldern oder Therapieklettern - in der Halle ist für jeden was dabei!

Mehr zum Thema Klettern bei der ÖAV-Sektion Mondsee

Wandern
Wandern in Mondsee

Das Wandern ist ein zentraler Bestandteil in den Aktivitäten des Alpenverein Mondsee. Egal ob gemeinsame Wanderungen unternommen werden oder das Wegnetz der Sektion in Stand gehalten wird, es ist immer was los!

Mehr zum Thema Wandern bei der ÖAV-Sektion Mondsee





News beim AV Mondsee

Wegsperre Mondseeberg

Mondseebergrundstraße und Prügelweg zur Radstattkapelle sind bis 30.07.21 wegen Holzschlägerungen gesperrt!

Wegsperre am Schafberg

Achtung!
Weg Nr. 17 (Scharfling – Schafbergalm) auf den Schafberg ist wegen Schlägerungsarbeiten für einen Monat (bis ca. 10. Juni) gesperrt!

Seeuferreinigung

Am Samstag, den 17.04.2021, fand unter Beteiligung zahlreicher Vereine und Organisationen des Mondseelandes die Seeuferreinigung statt. Der Alpenverein Mondsee kümmerte sich um den Abschnitt Plomberg bis Kienwandtunnel und konnte Dank vieler helfender Hände den gesamten Abschnitt von Müll befreien. Zahlreiche Müllsäcke wurden gefüllt und auch Autoreifen und ein alter Griller entsorgt. Ein großes Dankeschön allen Helfern!!

weiter

Video "Vielfalt bewegt"

Das Familienteam hat ein Video zur Veranstaltung "Vielfalt bewegt" erstellt. Viel Spaß!

weiter

AV-Jahrbücher zu verschenken

AV-Jahrbücher zu verschenken - ausgewählte Jahrgänge suchen wir noch!

weiter

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Mi
16.06.
Do
17.06.
Fr
18.06.
Sa
19.06.
So
20.06.
Mo
21.06.
Di
22.06.
Mi
23.06.
 
Donnerstag, 17.06.2021
Nach einer trockenen und gering bewölkten Nacht ist es bis über Mittag sehr sonnig. Dann bilden sich Quellungen, es dürfte aber weiterhin stabil genug sein, dass Schauer und Gewitter weitgehend unterdrückt werden. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 15 und 23 Grad, in 2500 m zwischen 9 und 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.  
 
Freitag, 18.06.2021
Schwül-heißes, nicht mehr ganz so stabiles Hochsommerwetter: Aus der Nacht heraus kann es am Vormittag stellenweise kurz regnen, hinter dem Schauer lockert es aber rasch sonnig auf. Sonst ist es zunächst sonnig, die Quellwolken wachsen aber rascher an als in den letzten Tagen und somit steigt im Laufe des Nachmittags allmählich das Risiko für gewittrige Schauer. Vor allem abends und nachts sind auch kräftige Gewitter möglich. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 16 und 23 Grad, in 2500 m um 11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.06.2021 um 14:00 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Die nächsten Termine

 

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: