Logo Sektion Mittleres Unterinntal

Termindetails (Suchergebnis Veranstaltunge Detail)

Termindetails

Bild zu Rotwand- und Masareklettersteig im Rosengarten

Webcode:


Rotwand- und Masareklettersteig im Rosengarten

Paolina Hütte

Bild zu Rotwand- und Masareklettersteig im Rosengarten

Alpingruppe Sektion

Termin: 12.10.2019 05:30 - 19:00


Ort: Welschnofen

Treffpunkt/Abfahrt: 06:00 Parkplatz Rattenberg West , Anfahrt mit Privat PKW zum Karrerpass, Fahrzeit gut 2 Std – Fahrgemeinschaften bilden!

Anmeldung bei Josef Pesl 0676-846 899 171 oder josef.pesl@alpenverein-mut.at

Ausgangsort/Aufstieg: Vom Parkplatz via Vajlonpass und Rosengarten Klettersteig auf die Rotwandspitze über den Masareklettersteig zur Rotwandhütte und von hier retour zum Karrerpass. Oder etwas bequemer mit dem Lift via Paolinahütte +39 0471 612008 oder +39 347 9489 641

 

Paolinahütte (2125 m) - Vajolonpass (2560 m) - Rotwand (2806 m) - Masaré-Klettersteig - Rotwandhütte (2283 m) - Paolinahütte (2125 m)

Charakter: Der Rotwand-Klettersteig, der vom Vajolonpass auf den Gipfel der Rotwand führt, ist ein leichter Klettersteig (Stelle A/B, sonst A). Der Abstieg von der Rotwand Richtung Masaré-Klettersteig und Rotwandhütte wartet mit einer Schlüsselstelle in Form einer schwierigen Klettersteigpassage (C) auf. Der Masaré-Klettersteig fordert mit einigen anspruchsvollen und senkrechten Stellen (C), die an den schwierigsten Punkten mit Tritthilfen entschärft wurden. Für die gesamte Runde sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Ausdauer notwendig.

https://www.bergsteigen.com/touren/klettersteig/masare-klettersteig/ Der Masaré-Klettersteig zählt zu den schönsten Klettersteigen der Dolomiten. Es handelt sich um einen äußerst abwechslungsreichen Grat-Klettersteig, der  dem Verlauf des Masaré-Kamms im Süden des Rosengartenmassivs folgt. Dabei überwindet die Ferrata zahlreiche Grattürme, schlängelt sich durch Felsspalten und an einigen Stellen sehr luftig um große Felsformationen herum. Dem Bergsteiger bieten sich zu beiden Seiten des Massivs fantastische Aus- und Tiefblicke auf die umliegenden Täler und Gipfel, wobei die Kletterei zwischen und an den Türmen niemals besonders schwierig ist. Der Steig lässt sich ideal mit dem Rotwand Klettersteig verbinden, wobei man in diesem Fall zu Beginn eine schwierige Wandstufe (C) im Abstieg meistern muss.

https://www.bergsteigen.com/touren/klettersteig/rotwand-klettersteig/ Bei dem über den Nordgrat der Rotwand, im Süden des Rosengartenmassivs verlaufenden Steig handelt es sich um einen sehr homogenen und meistens nicht sehr steilen Gratklettersteig. Die Berühmtheit des technisch wenig anspruchsvollen Klettersteigs resultiert aus der schönen Kulisse, dem landschaftlich beeindruckenden Zu- und Abstieg, sowie dem überwältigenden Panorama, das man während des gesamten Aufstiegs und natürlich vom Gipfel der Rotwand genießen kann. Vom Gipfel kann man auf dem Ostgrat absteigen und den Masarè-Klettersteig zu einer großartigen Überschreitung anhängen.

Ausrüstung: komplette Klettersteigausrüstung,Sonnenschutz, Brille und entsprechender Bekleidung und Verpflegung mitnehmen.

 


Inhalt/Programm


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Ausrüstung


Kosten

1. Leitung
Pesl Josef , Tel. , Mobil +43 676 846899171 , E-Mail



Downloads:


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung