Logo Sektion Mittleres Unterinntal

01-02.08.2015 Hüttenübernachtung Gruttenhütte (01-02.08.2015 Hüttenübernachtung Gruttenhütte)

01-02.08.2015 Hüttenübernachtung Gruttenhütte

Vorschauzoom

Am 01.08.2015 starteten um 08:30 Uhr 47 Teilnehmer zur diesjährigen Hüttenübernachtung auf der Gruttenhütte im Wilden Kaiser. Bei der Wochenbrunnalm parkten wir die Autos und gingen zu Fuß weiter. Damit auch die Kleineren den Aufstieg schafften und an der Hüttenübernachtung teilnehmen konnten, teilte sich die Gruppe. Ein Teil ging den Normalweg und ein zweiter Teil setzte sich die Helme auf und ging den sogenannten Klammlsteig. Hier waren teils schwierigere Passagen mit einer Eisenleiter und Steighilfen dabei, welche aber problemlos gemeistert wurden.

Auf der Gruttenhütte angekommen wurde zusammengewartet und auch kräftig gejausnet. Das schwere Gepäck wurde verstaut und eine kleine Nachmittagstour gestartet. Die größere Runde ging oberhalb der Gruttenhütte auf einen kleinen Gipfel und die kürzere Runde ging etwas oberhalb zu einer Wiese mit einem „Gipfelkreuz“. Hier wurden noch die letzten Sonnenstrahlen genossen, bevor wir wieder zur Hütte abstiegen. Ein gutes Abendessen und ein gemütliches Beisammensitzen rundeten den ersten Tag ab. Um ca. 22.00 Uhr ging es in unsere Lager und es wurde so gut es ging geschlafen.

Der nächste Tag brachte sehr viel Regen mit sich. Es wurde zunächst gefrühstückt und etwas abgewartet. Das Wetter versprach jedoch keine Besserung und so machten wir uns um 9:30 Uhr auf dem Fahrweg zum Abstieg bereit. Bei starkem bis mäßigem Regen ging es abwärts über den Ellmauer Steinkreis vorbei wieder zurück zur Wochenbrunnalm. Hier kehrten die Meisten noch ein, um sich zu trocknen und die Tour ausklingen zu lassen. Das schlechte Wetter konnte die Erinnerungen an diese Hüttenübernachtung nicht schmälern. Die von weitem sichtbare Gruttenhütte am Wilden Kaiser wird uns wohl noch oft an diese Hüttenübernachtung erinnern!

 
 

Fotos

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung