Logo Sektion Mittleres Unterinntal

18.07.2014 Schladminger Tauern (18.07.2014 Schladminger Tauern)

18.07.2014 Schladminger Tauern

Bergtour
zoom

Die Schladminger Tauern mit ihren vielen Seen standen auf dem Programm. Start mit 17 Teilnehmern war bei den Riesachfällen im Untertal. Rasch waren wir bei der Hochgollinghütte 1641 m. Nach kurzer Rast bildeten sich 2 Gruppen , wobei eine Gruppe von der Gollingscharte 2326 m noch über den N-Grat ( Stellen II )  den Hochgolling 2862 m bestiegen. Nach 1800 Hm schmeckte das Essen um so besser. Am nächsten Morgen machten sich die 2 Gruppen bei Traumwetter wieder auf den Weg. Über den Greifenberg 2618 m ging es zum Klafferkessel mit seinen 35 Seen ( über 300 in den Schladminger Tauern ). Gewaltig der Blick vom Greifenberg auf die Seenplatte. Eine Gruppe stieg noch über die Waldhornscharte auf das Waldhorn2762 m. Die Preintalerhütte 1657 m war unser Stützpunkt. Sonne und noch genügend Zeit da drängte es etliche noch zum unteren Sonntagskarsee 1920 m wo sich die meisten ins Wasser stürzten ( und nicht erfroren ). Nach dem guten Essen machten wir uns auf ins Massenlager ( 70 Schlafplätze ). Am letzten Tag startete die erste Gruppe durchs Trattenkar und über den ausgesetzten Südgrat auf die Hochwildstelle 2747 m. Über die kleine Wildstelle ging es zur Neualmscharte. Die Wandergruppe ging über den Höfersteig zur Neualmscharte. Bei den Riesachfällen war dann Treffpunkt. Gemeinsam ging es durch die Hölle über Leitern und eine Hängebrücke entlang der Riesachfälle zurück zum Auto. Beim gemütlichen Ausklang bei der Waldhäuslalm störte uns das Gewitter nicht mehr.

 

Fotos

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung