Logo Sektion Matrei in Osttirol

Sektion Matrei in Osttirol

Mitglied werden
zur Anmeldung

Klettersteig Weittalspitze

Bild zu Klettersteig Weittalspitze

Alpinteam

29.08.2020

Ort:
Osttirol

Kosten/Leistungen:

Details:
Klettersteigtour in den Dolomiten Vom Klammbrückl führt ein einfacher, guter Wanderweg in ca 2 Std. zur Kerschbaumeralm-Schutzhütte, von dort noch 1 Std südöstlich bis zum Einstieg am Zochenpass. Routenverlauf: Der eher flache Zackengrat führt westwärts auf und ab zum Gipfelaufbau. Kurz muss in die schmale Gipfelscharte abgestiegen werden. In die Gipfelwand steigt man von Nord recht steil nach links über glatte Platten und eine Rampe (BC). Eine steile Geröllrinne leitet zur Gratkante (C). Vor einer Felsausladung führt die plattige Gipfelrinne (kurz C) fast senkrecht in eine kleine Scharte nach rechts. Über Blöcke und kurze Felsstufen (BC) zu einem Spalt, der mit einem Spreizschritt überwunden wird. Kurz danach hinab in eine Scharte mit dem Wandbuch. Nach wenigen, steilen Klettermetern (BC) und einem weiteren Felsspalt (Spreizschritt) wird über einfache Schrofen schnell die Gipfelkuppe mit Kreuz erreicht. Abstieg: Der Abstieg über die Westflanke ist steil und schottrig, gut markiert und führt dann rechts über ein enges, unangenehm steiles Nordschuttkar und Almwiesen zurück zum Kerschbaumeralm-Schutzhaus.

mehr Informationen unter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung