Logo Sektion Mariazellerland

Einladung (Alpenverein Sektion Mariazellerland)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!

Alpenvereinaktiv

alpenvereinaktiv

Aktuelle Bildberichte

Facebook

Selbstversorgerhütten
Unsere Sektion besitzt zwei Selbstversorgerhütten, die Falbersbachhütte und die Farnbodenhütte.
Mariazellerland
Willkommen bei der ÖAV-Sektion Mariazellerland
 
 
Selbstversorgerhütten
Selbstversorgerhütten

Unsere Sektion besitzt zwei Selbstversorgerhütten, die Falbersbachhütte und die Farnbodenhütte.

1
Mariazellerland
Mariazellerland

Willkommen bei der ÖAV-Sektion Mariazellerland

2

Einladung

Einladung Sonneckzoom
Einladung Wandersaisonabschlusszoom

Weitere Termine

Aktuelle Bildberichte

Seniorenwanderung Höhensteinrunde, "Egger-Berg"

Seniorenwanderung Höhensteinrunde, "Egger-Berg"

 Fotos der Seniorenwanderung auf den Egger Berg.

weiter

Schobergruppe

Schobergruppe

Ein paar Sektionsmitglieder waren in der Schobergruppe unterwegs und konnten die Glödisspitze und den Hochschober bei schönen Spätsommerwetter besteigen.

weiter

Wanderung Brandstein

Wanderung Brandstein

Drei Teilnehmer nahmen an der sehr langen, aber interessante Tour auf den Brandstein teil.

weiter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Do
24.09.
Fr
25.09.
Sa
26.09.
 
Freitag, 25.09.2020
Am Freitag wolkenverhangene Gipfel, dazu regnet es oft anhaltend. Auch Gewitter können dabei sein. In den Ybbstaler Alpen sinkt die Schneefallgrenze Richtung Abend auf 1800m und darunter, im Osten bleibt sie vorerst noch über 2000m Seehöhe. Der oft sehr lebhafte Wind kommt erst aus Süd, später vermehrt aus West. Am Nachmittag sinken die Temperaturen in allen Höhen und gehen langsam in einstellige Werte über. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 4 und 15 Grad, in 1500 m zwischen -1 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.
Samstag, 26.09.2020
Die Berggipfel stecken auch am Samstag noch oft in dichten Wolken aus denen es bei einer Schneefallgrenze um 1200m häufig regnet und schneit. Von Osten her lässt der Niederschlag aber teils schon vor Mittag nach und hier beginnt es auch langsam aufzulockern. Der Wind weht stark aus West bis Nordwest, er verschärft das Kälteempfinden. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 3 und 6 Grad, in 1500 m um -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 40 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.09.2020 um 14:44 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung