Logo Sektion Lungau

Ausbildung für Tourenführer (Ausbildung für Tourenführer)

Preberlauf
Mitglied werden
zur Anmeldung

Ausbildung für Tourenführer

Ausbildung

Eine kleine Gruppe Alpenvereinstourenführer haben sich  am Pfingstwochenende für drei Tage einer Ausbildung unterzogen. In diesem Up Date ging es um grundlegende Dinge wie Tourenplanung, Erste Hilfe, Gruppendynamik und auch um die rechtlichen Belangen rund um die Alpenvereinstouren. Eine große Herausforderung war für uns alle das „langsam“ gehen lernen – das wir drei Tage Vollgas praktizierten.  Am ersten Tag koordinierten wir mit Kompass, Karte und dem empfehlenswerten AV App im Preber – Dürreneckseegebiet und lernten unsere Fähigkeiten kennen.  Nach vielen Inputs von unserer Bergführerin Christine erkundeten wir am zweiten Tag den Gstoder, wo wir uns mit Schneefeldüberquerungen, Erste Hilfe, Fels- und auch ein wenig Pflanzenlehre den Tag versüssten. Einiges Neues und auch viel Altbekanntes wird fleißig geübt. Im Theorieteil widmeten wir uns den nicht unwichtigen rechtlichen Grundlagen, die wir als Tourenführer beachten müssen. Am Sonntag führte uns dann die Abschlusstour zum Pindlsee ins Göriachtal, wo wir uns mit Sicherungstechnik zwecks Hilfestellungen in schwierigen Passagen, beschäftigen. Einen Sitzgurt aus Rebschnüren zu bauen, einen Teilnehmer an das kurze Seil zu nehmen und vieles mehr praktizierten wir an diesem sehr lehrreichen Vormittag. Die Gruppe war sehr engagiert und bestrebt möglichst viel Wissen aufzusaugen. Ein herzliches Dankeschön an unseren Guide Christine Lang, eine junge Bergführerin aus dem Pinzgau.

Das Team des AV freut sich schon jetzt auf die vielen Touren die  auf dem Programm stehen.  Berg Heil wünschen die Teilnehmer

Dr. Konrad Meindl, Mathias Prodinger, Esl Willi, Stöckl Karl, Esl Armin, Bayer Greti und Wieland Maggie

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung