Logo Alpenverein Linz

Alpenverein Linz

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Öffnungszeiten

  • Mo: 9 - 18 Uhr
  • Di: geschlossen
  • Mi: 9 - 18 Uhr
  • Do: 12 - 18 Uhr
  • Fr: 9 - 13 Uhr

Kontakt

+43 732 773295
linz@sektion.alpenverein.at

Anfahrtzoom

Ihr findet uns in der Gstöttnerhofstraße 8, 4040 Linz.


weitere Kanäle

um immer Up-to-Date zu bleiben!

Instagram Icon
 
 
 
 
 
Facebook Icon
 
 
 
 
 
Newsletter Icon
 
 
 
 
 
 
 


brückl

10% Rabatt auf reguläre Teile, 5% auf reg. Räder


<p class="alignCenter">10% Rabatt auf reguläre Waren</p>

10% Rabatt auf reguläre Waren


<p class="alignCenter">10% Rabatt auf reguläre Waren</p>

10% Rabatt auf reguläre Waren


<p class="alignCenter">10% Rabatt auf reguläre Waren</p>

10% Rabatt auf reguläre Waren


<p class="alignCenter">10% Rabatt auf reguläre Waren</p>

10% Rabatt auf reguläre Waren

Ab € 50 und nur mit Teamcard (im LinzALPIN-Center abzuholen)

Jetzt lesen!
Jetzt lesen!
1

Liebe Alpenvereinsmitglieder,

das Linz Alpin-Center ist für den Parteienverkehr geöffnet.

Mo + Mi 9 bis 18, Do 12 bis 18 und Fr 09 – 13 Uhr

Tel: +43 732 773295, Mail: linz@sektion.alpenverein.at 

Dennoch gelten die allgemeinen Regelungen:

  • FFP2 Maskenpflicht
  • 2m Abstand
  • nur 2 Personen gleichzeitig im Innenraum

Das Touren- und Kursprogramm muss leider weiterhin pausieren. Wie lange noch, ist momentan nicht vorhersehbar.

Alle weiteren Infos zum Thema Covid und der Arbeit des Alpenvereins findet ihr unter folgendem Link: Alpenverein Coronainfo 

Wer das Alpenvereinsjahrbuch Berg 2021 noch nicht hat, dem möchten wir es ans Herz legen. (Abholung € 20,90; Versand € 26,50).

Wir freuen uns auf euch!

Jahrbuch Berg 2021zoom
 

Individual- und Freizeitsport outdoor nur mit Personen aus dem gemeinsamen Haushalt, dem Lebenspartner oder einzelnen engsten Angehörigen bzw. einzelnen engen Bezugspersonen.

Folgende Regeln müssen und wollen wir respektieren:

1. Nur gesund in die Natur und auf die Berge: Bedenke das Infektionsrisiko für andere und die coronabedingten Erschwernisse bei Rettungseinsätzen.

2. Bei der Sportausübung Abstand halten - mindestens 2 Meter! Dieser Abstand kann kurzfristig, z. B. zu Sicherungs- und Hilfeleistungen, unterschritten werden.

3. Bergsport nur mehr alleine oder mit Personen aus dem gemeinsamen Haushalt, dem Lebenspartner oder einzelnen engen Bezugspersonen.

4. Gewohnte Rituale unterlassen: z. B. Händeschütteln, Umarmungen, Gipfelbussi, Trinkflasche anderen anbieten etc.

5. Hygieneregeln beachten: Speziell bei der Nutzung von Sportgeräten durch mehrere Personen regelmäßig Händewaschen oder desinfizieren. Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel im Rucksack mitnehmen.

6. Erste-Hilfe: Als Ersthelfer nach den allgemein üblichen und aktuellen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz sowie Einweghandschuhe verwenden.

7. Bei Fahrgemeinschaften und Taxifahrten dürfen in jeder Sitzreihe nur zwei Personen sitzen, die zusätzlich einen eng anliegenden Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei öffentlicher Anreise muss ein eng anliegender Mund-Nasen-Schutz getragen und der Abstand von einem Meter bestmöglich eingehalten werden.

Hinweis: Bitte bedenkt, dass diese Leitlinien ein Datum tragen (23.12.2020). Neue Vorschriften und Erkenntnisse können Änderungen bzw. Updates notwendig machen. Unter diesem Link findet ihr immer die aktuelle Version.

Die aktuellen Maßnahmen sehen ein Beherbergungsverbot für die Gastronomie vor. Dies betrifft auch unsere Hütten. Wie lange dies gilt, wir in der nächsten Verordnung zu lesen sein, wir warten darauf.

(Stand 04.02.2021)

Veranstaltungen sind voraussichtlich noch länger nicht abhaltbar, die aktuelle Verordnung dazu gilt bis 17.2.

Ersatztermine und -lösungen werden geplant, sobald laut Vorgaben der Regierung deutlich wird, wann und wie Veranstaltungen wieder abgehalten werden können. Infos finden Sie ab dann auf der Homepage oder per Newsletter. (Am besten gleich zum Newsletter anmelden!)

(Stand 04.02.2021)

 Vorerst orientieren wir uns für die Zeit danach an den vor 1.11. verlautbarten Regelungen:

  • Somit können wir Outdoor-Veranstaltungen mit bis zu 12 Personen durchführen.
  • Die Vorträge im Linz ALPIN-Center sind bis auf weiteres ABGESAGT
  • Indoor-Kurse können unter Einhaltung der Regeln (1 Meter Abstand, Mund-Nasen-Schutz, max. 6 Personen bzw.-bauliche Abgrenzung von größeren Gruppen) abgehalten werden. Seminare werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben abgehalten.
  • Die Nächtigungsregelungen auf Hütten sind zu beachten.

(Stand 28.10.2020)

Kletterzentrum AM TURM

Seit 3. November ist das gesamte Kletterzentrum geschlossen!

Dies gilt voraussichtlich bis 7. Februar.  


Klettergärten

Aus juristischer Sicht sind Klettergärten keine "Sportstätten", sondern "Wege". Das Betretungsverbot von Sportstätten kann sich demnach nicht gegen Klettergärten richten. Es darf also grundsätzlich geklettert werden.

Jedoch können aufgrund der örtlichen Gegebenheiten in den Klettergärten von den zuständigen Bezirksverwaltungsbehörden anderslautende Vorschriften erlassen werden.

Auch in Klettergärten muss ein Mindestabstand von 1 Meter eingehalten werden. Wir empfehlen, die Risikobereitschaft zurückzunehmen und sich an die vom VAVÖ herausgegebenen Grundregeln für den Bergsport zu halten. 

Wir bitten euch im Sinne aller,  euch rücksichtsvoll zu verhalten und die Grundregeln zu beachten, damit sollte einem Klettererlebnis nichts im Wege stehen. 

 
 

Unser Programm

Unsere Veranstaltungen müssen wir leider bis auf unbestimmte Zeit absagen.

Wir hoffen, dass es im Sommer wieder weiter geht und planen bereits unser Sommerpgrogramm, das voraussichtlich ab 1. März buchbar sein wird.

Hier könnt ihr schon einmal Schmökern und euch einen Guster holen! -> Gesamtprogramm

    Keine Veranstaltung gefunden.
 

Kurse

Kurse

Touren

Alpin

Jugend

Jugend
 

Radfahren

Radfahren

 

Senioren

senioren

Mountainbike

MTB

 

 
 
 

Hütten

 

Wetter

WetterkarteSatellitenkarte
Wetterlage:
Nach Durchgang der schwachen Kaltfront ist die Luft etwas kühler, hinter der Kaltfront aber auch gleichzeitig wieder trockener geworden. Das spätwinterliche Hoch bestimmt bis über die Wochenmitte hinaus das Wetter, die Temperaturen steigen langsam wieder etwas an. Erst von Donnerstag auf Freitag dürfte ein Tiefdrucktrog über Nordosteuropa bis zu den Alpen ausgreifen und wieder deutlich kältere und feuchtere Luft herantransportieren.
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung