Logo Ortsgruppe Niederwaldkirchen

Schmugglersteig-Wanderung am 29.5.2011 (Schmugglersteig-Wanderung (29.5.2011))

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /linz-niederwaldkirchen_wAssets/mixed/bilder/highlight/schmugglersteig.jpg

Schmugglersteig-Wanderung am 29.5.2011

Bei idealem Wanderwetter machten sich 18 TeilnehmerInnen am Sonntag Nachmittag auf die Spuren der einstigen Schmuggler und Schmugglerpfade. Allerdings ist davon auszugehen, dass sie für ihre verbotenen Geschäfte kaum asphaltierte Straßen benützten im Gegensatz zu uns. Beim Grenzübergang Hanging in Kollerschlag trafen sich Jung (ab 11 Jahre) und etwas Fortgeschrittene (so um die 65 Jahre). Tourenführer Heinrich Steinmayr begrüßte die TeilnehmerInnen und machte eine kurze Einführung. Auf Güterwegen entlang des Grenzbaches ging es bis zur Ortschaft Haselbach, ehe wir in einen Feld- und dann Waldweg einbogen. Bei der neu errichteten Fußgängerbrücke über den Grenzbach machten wir eine Rast. Der Tourenführer verteilte unter den jugendlichen TeilnehmerInnen (die älteren hatten ihre Brillen nicht mit!?) heiter bis skurrile Schmugglergeschichten, die diese dann in Kurzform zum Besten gaben. In der Steinmühl gab es entlang des Weges kuriose Kunstwerke zu bestaunen und zu belachen. Auch Gilbert versuchte sich als Schimpanse. Dass sich eine alte Frau ins Herren-Plumsklo verirrt hatte, musste er dann auch noch aufdecken (siehe Bilder). Nach ca. 2,5 Std. erreichten wir das Gasthaus  Heindlmühle, wo wir einkehrten und einen gemütlichen Ausklang der Runde machten, ehe wir gestaffelt, je nach Trabigkeit den letzten halben km bis zum Ausgangspunkt zurücklegten.

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: