Logo Ortsgruppe Niederwaldkirchen

Donnerstagswanderung St. Thomas und Ruine Wittinghausen (Donnerstagswanderung St. Thomas und Ruine Wittinghausen)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Donnerstagswanderung St. Thomas und Ruine Wittinghausen

DoWanderung

Von der Helfenbergerhütte wanderten  wir zuerst entlang des Grenzsteiges über das ehemalige Multerberg (Mezilesi) und gelangten dann nach Reiterschlag (Pasecna). Helmut Ornetzeder, der in der ehemaligen Ortschaft Rosenau geboren und in der Pfarre Deutsch Reichenau getauft wurde, erzählte uns von seiner Familie, die im 2. Weltkrieg aus Südböhmen wie viele auch flüchten musste. Wir berichteten auch über die Geschichte der Vertreibung und Zerstörung der Dörfer im Sudentenland. Weiter ging es hinauf Richtung  St. Thomas, wo wir auch noch in der ehemaligen Ortschaft Linden (Linda) vorbeikamen. In St. Thomas besichtigten wir die Kirche, die nach der Grenzöffnung wieder renoviert wurde. Weiter ging es zur Ruine Wittinghausen. Wir stiegen zum Turm auf, der zu einer Aussichtsplattform umgebaut wurde. Der Moldaustausee lag uns dann quasi „zu Füßen“ und wir hatten eine schöne Rundumsicht weit nach Tschechien und bis in die Alpen hinein. Nach einer Einkehr und Stärkung im Restaurant St. Thomas machten wir uns auf den Rückweg zur Helfenberger Hütte.

Schön war die Wanderung und mit geschichtlichen Hintergründen versehen. Danke an die 17 begeisterten Wanderer für`s dabei sein.

 

Herbert und Resi Wolkerstorfer und das Donnerstag-Wanderteam

 

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: