Logo Ortsgruppe Bad Zell

25. bis 27. August 3tägige MTB Tour in Bad Goisern (3 tägige MTB Tour im Großraum von Bad Goisern)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

25. bis 27. August 3tägige MTB Tour in Bad Goisern

Das schon traditionelle 3täge Mountainbike Wochenende des AV Bad Zell fand heuer im Großraum von Bad Goisern statt. An allen 3 Tagen strahlte die Sonne vom Himmel und die 32 Teilnehmer (darunter einige E-Mountainbiker) konnten die 3 Touren bei angenehmen Temperaturen in vollen Zügen genießen.

Alle waren im Hotel Moserwirt gut untergebracht und auch das Abendessen schmeckte nach den Anstrengungen des Tage vorzüglich.
Sogar für die abendliche Unterhaltung war gesorgt, fanden doch am gleichen Wochenende die "Goiserer Gamsjagatage", ein volkstümliches Braumstumsfest, statt.
Wegen der erfreulich hohen Teilnehmerzahl waren wir in 2 Leistungsgruppen unterwegs.

Folgende Touren wurden unter die Räder genommen:
Tag 1: Gruppe 1 startete von Steeg am Hallstättersee, weiter führte die Route über den Radweg am Ostufer des Hallstättersees, durch das Echerntal steil auf die Rossalm und weiter zur Einkehr auf die Plankensteineralm. Dort trafen sie sich mit den Teilnehmern der Gruppe 2, die von Gosau aus die Tour auf die Plankensteineralm in Angriff nahm. Von dort ging es für beide Gruppen im flotten Tempo runter zum vorderen Gosausee. Immer mit dem herrlichen Panorama des Goauskammes und des Dachsteingletschers vor den Augen. Nach einer Rast am Seeufer kehrt die Gruppe 2 wieder zum Auto in Gosau zurück und die Gruppe 1 fuhr direkt zum Moserwirt nach Bad Goisern.
Tag 2: Am 2. Tag radelten beide Gruppen, allerdings mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, von Goisern nach Bad Ischl, von dort zur Blaa Alm und weiter zum Altausseer See, wo eine gemeinsame Mittagsrast beim Gasthaus Kahlsenegg eingelegt wurde. Bei herrlichem Wetter auf der Terrasse des Seeufer sitzend konnte in der Ferne wieder der Dachsteingletscher erspäht werden. Weiter ging es teils steig bergauf zum Turm bei der Ruine Pflindsberg von dem sich eine beeindruckende Aussicht auf das Ausseerland bot. Nun führte der Weg zur Kaffeepause auf der Halleralm, von der die Gruppe 2 wieder nach Bad Goisern zurückkehrte, währen die Gruppe 1 noch einen Abstecher zur Ewigen Wand unternahm.
Tag 3: Für die Gruppe 2 führte der Weg auf die Hütteneckalm, von der sich bei weiterhin sonnigem Wetter wieder ein traumhafter Ausblick auf die umgebende Bergwelt darbot. Die Gruppe 2 radelte auf die Hoisnradalm und nach einer ausgiebigen Rast führte der Rückweg über die Ewige Wand wieder nach Bad Goisern.
Schließlich trafen sich beide Gruppen beim Moserwirt, wo dieses sehr gelungene MTB Wochenende seinen Abschluss fand.

Tourenführer: Gabriele und Albert Gassner

Goisern 2
Goisern3
Goisern4
 
Goisern5
Goisernf6
 
Goisern7
Goisern8
 
goisern1

Bildunterschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung