Logo Sektion Liezen

ABERMALS TOLLE ERGEBNISSE IN MITTERDORF (2013 - 4. und 5. Mai - Mitterdorf: Erfolgsserie setzt sich fort!)

Sektion Liezen:

ANMELDUNG

Mitglied werden in der AV-Sektion Liezen

AV Info Sommer 2020 (PDF 840 KB)

Die AV-Sommerinfo

Download


Website von Hans Kussegg, München
Mitglied werden
zur Anmeldung
Siegerehrung

ABERMALS TOLLE ERGEBNISSE IN MITTERDORF

Von Michael Schmölzer

Am 4. und 5. Mai 2013 sind die Österr. Meisterschaften im LEAD für Kinder, Schüler und Jugendliche in Mitterdorf im Mürztal über die Bühne gegangen. Seitens des Landesverbands wurden 16 steirische Kletterer nominiert, darunter unsere drei Top-Vereinsathleten.

Am Samstag fanden die beiden Qualifikationsbewerbe für das Semifinale statt. Die Überraschung war groß, als sich Turnaretescher Marina als ERSTE und Weichbold Lara als 5. für das Semifinale qualifizieren konnten. Ebenso saß der Schock tief, als Leo Hollinger in der ersten Qualitour schon weit unten aus der Wand fiel. Mit einem soliden zweiten Qualibewerb konnte sich Leo jedoch auf Platz 14 gerade noch fürs Semifinale qualifizieren.


Sonntag morgens starteten die Semifinalbewerbe. In der harten 7b+ (UIAA IX) Tour konnten sich Marina mit dem 5. und Lara mit dem 8. Rang für das Finale qualifizieren.

Leo kam in Form und qualifizierte sich als 4. In der 7c+ (UIAA IX+) Tour fürs Finale.

 

Als nach Mittag unsere Kids aus der Isozone kamen und losstarteten, traute ich meinen Augen kaum. Alle drei waren dermaßen fokussiert, dass sie die leichteren ersten Züge wie in einem Speedbewerb hinter sich brachten. Marina knallte sich als erste in ihrer 7c Tour auf 21 ½   Griffe hoch und landete (als Jahrgangsjüngere) auf den 6. Platz.

Leo konnte sich in seiner 8a+ (X) Tour auf 29 ½ Griffe hocharbeiten und landete auf dem undankbaren 4. Platz.

Lara kam mit 24 ½ Griffen nur drei Griffe weiter als Marina, das reichte jedoch schon für den 3. Platz und somit für das Siegespodest. Die Siegerin in der U12 kam nur einen Griff höher auf 25 ½!

 

Die Freude war riesengroß, zumal die Bewerbe knallhart auf Europacupniveau geschraubt waren! Es wurden praktisch keine Tops erreicht.

Wir liegen in der Vereinswertung dieses Bewerbs somit vor Städten wie Linz oder Wien.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung