Logo Sektion Lienz

Alpenverein Lienz Alpenwetter (AV-Wetter Alpenverein Lienz)


Alpenverein Lienz

Kontakt

Alpenverein Lienz
Franz von Defregger Straße 11
9900 Lienz, Osttirol

Telefon : +43 660 / 133 4485
E-Mail : Kontaktformular

Weiter ...


Suche

Finden Sie, wonach Sie suchen.

Weiter ...


Mitgliedschaft

Mitglied werden

Ihre Mitglied-schaft können Sie hier schnell und und leicht erledigen!

Weiter ...


Webcam

Mit unseren Webcams geben wir Ihnen Einblick in unsere Bergwelt. 

Webcam Hochsteinhütte

RSS Feed

Alle News gibt es auch als RSS Feed !

RSS Feed abonnieren


Mitglied werden
zur Anmeldung

Alpenverein Lienz Alpenwetter

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

So
07.03.
Mo
08.03.
Di
09.03.
Mi
10.03.
Do
11.03.
Fr
12.03.
Sa
13.03.
So
14.03.
 
Montag, 08.03.2021
Am Morgen und am Vormittag teils noch stärker bewölkt und es sind letzte Schauer möglich. Am Nachmittag recht freundlich mit viel Sonne aber auch Quellwolken und leichter Schauerneigung. Die Temperaturen liegen in 2500 m um -8 Grad, in 3500 m um -16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.   
 
Dienstag, 09.03.2021
Außer ganz am Morgen den ganzen Tag über meist dichte Bewölkung. Am Nachmittag kann es lokal etwa regnen oder leicht schneien, Schneefallgrenze um 800 m. Zunehmender Nordwestwind. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -12 und -9 Grad, in 3500 m zwischen -19 und -15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 07.03.2021 um 14:13 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
tempicon zwerotempicon lightningicon windicon snowicon infoicon

Wetterlage

Der Hochdruckeinfluss wird schwächer, eine schwache Störung aus Norden zieht auf Montag herein. Dahinter liegen die Alpen in einer Nord- bis Nordwestströmung, die weiterhin relativ kalte, aber nicht allzu feuchte Luft herbei führt.



  • Ostalpen: Aussichten für Montag, 08.03.2021

    Am Montag entlang der Alpennordseite längere Zeit dichte tiefe Wolken und anfangs noch etwas Schneefall über rund 1000 m. Bis zum Nachmittag wandeln sich die Wolkenfelder überall in Quellwolken um, eine leichte Schauerneigung bleibt zwischen Vorarlberg und der Steiermark bestehen. Im Osten sehr sonnig, im Süden am Vormittag ruhig und meist nur gering bewölkt, am Nachmittag Quellwolken, aber kaum Schauer.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    3.000 m
    von -11 bis -10 Grad
    2.000 m
    von -3 bis 0 Grad
    Nullgradgrenze:
    1100 bis 1400 m
    Wind:
    in 2000 m von 10 bis 20 km/h, in 3000 m um 10 km/h aus dem Sektor Nord.
    Neuschnee:
    0 bis 3 cm
    Bemerkungen:

    Westalpen: Aussichten für Montag, 08.03.2021

    Am Montag sind an der Alpennordseite zwischen den Berner und Glarner Alpen anfangs noch letzte unergiebige Schneefälle über etwa 1200 m möglich. Im Westen und vor allem im Süden anfangs sehr sonnig und trocken. Im Lauf des Tages wandeln sich die Wolkenfelder im Norden in Quellbewölkung um, auch an der Alpensüdseite kommt es zu Quellungen. Entlang des Hauptkammes der Alpen bis zur Küste sind einzelne Schauer möglich.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    4.000 m
    um -17 Grad
    3.000 m
    von -9 bis -7 Grad
    2.000 m
    um -1 Grad
    Nullgradgrenze:
    1300 bis 1600 m
    Wind:
    in 2000 m schwach windig, in 3000 m um 10 km/h, in 4000 m um 10 km/h aus dem Sektor West.
    Neuschnee:
    0 bis 3 cm
    Bemerkungen:
  • Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 09.03.2021

    Ein dichter Wolkenschirm liegt anfangs über den Nordalpen. Bis zum Nachmittag schiebt er sich über die ganzen Ostalpen. Vereinzelt sind dann kurze Schauer möglich, Schneefallgrenze um 900 m. Allmählich auflebender Nordwind.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Dienstag, 09.03.2021

    Der Dienstag bringt abgesehen von einigen dichteren Wolkenfeldern bis zum frühen Nachmittag an der Alpennordseite viel Sonne aber etwas gedämpfte Temperaturen. Dazu lebt der Nordwind kräftig auf. Entlang der Südseite des Alpenhauptkammes sind auch einzelne Schauer denkbar. Am Nachmittag zunehmend sonnig.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 10.03.2021

    Überaus sonnig und trocken. Lediglich in den Zentralalpen und im Osten am Vormittag noch Restwolken und vielleicht letzte Schauer. Kräftiger Nordwestwind.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Mittwoch, 10.03.2021

    Traumhaft schönes Wetter, überaus sonnig und trocken. Dazu nur schwacher bis mäßiger Nordwestwind.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 11.03.2021

    Am Donnerstag bedeckt und zunächst starker Südföhn, danach folgt eine Kaltfront. Am Freitag recht sonnig aber stürmischer Westwind und am Nachmittag Schauer. Am Wochenende folgt die nächste Kaltfront, es bleibt stürmisch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
Satellitenbild
Satellitenbild
Bodendruckanalyse
Bodendruckanalyse

Desktopverknüpfung:

Durch Ziehen des Icons auf den Desktop oder die Lesezeichenleiste können Sie eine Verknüpfung zum Alpenvereinswetter setzen:

Alpenvereinswetter per Telefon:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:

  • Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
  • Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
  • Ostalpenwetter: 0900/911566-84
  • Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
  • Gardasee-Wetter: 0900/911566-82

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:

  • Alpenwetterbericht 0190/116011

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 07.03.2021 um 10:30 Uhr. Nächste Aktualisierung am 08.03.2021 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se