Logo Sektion Leibnitz

5. Oktober 2019 mixRadler + eBiker gemeinsame Abschlusstour (2019.10.05 mixRadler + eBiker gemeinsame Abschlusstour)

www.alpenvereinaktiv.com
MITGLIED werden
zur Anmeldung

5. Oktober 2019 mixRadler + eBiker gemeinsame Abschlusstour

 
 
<
>

eBiker Tour Kitzeck und Steffis erste  von ihr geführte Tour   (13 eBiker 53 km 973 hm)
Leibnitz - Kitzeck - Lavendelshop - Kaffeeshop - Mantrach - Nestelberg - Heimschuh - Unterfahrenbach - 
Steffis Labestopp - Gasthaus Stolletz - Leibnitz

9 Uhr Leibnitz Bartsch Gasse, Treffpunkt für alle eBiker und mixBiker.
Dunkle Wolken hingen unheilschwanger über Leibnitz und verhießen nichts Gutes für den heutigen Tag.
Wir 13 eBiker fuhren zuerst am Sulmsee vorbei Richtung Kitzeck und zu Wunsum`s Hofladen. Nach kurzem Einkaufs-Stopp ging es weiter zum Kaffee-Genuss-Laden in Höch. Wäre schönes Wetter, könnte man die traumhafte Aussicht bei Kaffee und Kuchen im Freien genießen, so aber zog es uns in die warme Stube. Weiter ging es jetzt äußerst flott hinunter nach Mayerhof, den Nestelberg hinauf, wieder hinunter nach Heimschuh, den nächsten Nestelberg hinauf und letztendlich zu Steffi`s Labestation. Hier erwartete uns bereits Peter mit Sturm, Bier und Steffis selbstgebackenen Leckereien. Nach ausgiebigem Zulangen sowie Löschen unseres Durstes, ein Dank nochmals an Steffi und Peter, fuhren wir zum Gasthaus Stolletz, die Gruppe immer schön zusammengehalten von Schlussfrau Resi.
Bald nach unserem Eintreffen tauchte auch die mixBiker Gruppe auf, die heute ihre letzte Ausfahrt dieses Jahres hatten. Unsere eBike Gruppe macht noch weiter, solange es die Witterungsverhältnisse erlauben. Nach Essen, Trinken und Verabschiedung der meisten heutigen Radler saß zuletzt noch der harte Kern beider Gruppen bei einigen Glaserl Wein  zusammen um ausgiebig über das Radprogramm 2020 zu diskutieren.
HD

Rad-Abschlusstour mixBiker 
12 Biker (8 eBiker, 4 Stromlose, 64 km, 450 hm)

Trotz unbeständigster Wettervorhersage brachen 12 Radler pünktlich um 9 Uhr zu ihrer Rad-Abschlusstour auf.Quer durch die Stadt radelten wir zum R2 nach Hasendorf, um dann über Ragnitz  -  Laubegg  - Hainsdorf   nach St.Nikolai/D.  zu fahren.  Bei der Bäckerei Altenburger wurde Halt gemacht und  mit Kaffee, Buttersemmerln  und anderen Süßigkeiten stärkten wir uns für die Weiterfahrt.  Auf wenig befahrenen Nebenstraßen (RA 20), nur von  ernteeinbringenden Traktormonstern behindert,   fuhren wir über Mettersdorf  - Weinburg  - Hainsdorferteiche,  um in Weitersfeld bei Sonnenschein  wieder auf den R2 zu gelangen und  im gemächlichen Tempo das Ziel in Wagna beim GH Stolletz zu erreichen, wo schon kurz zuvor die eBike- Gruppe eingetroffen war.
Karl

Weiteres siehe Bericht Hans

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: