Logo Sektion Leibnitz

6.-15.9.2014 Franziskus Weg Rieti - Rom (2014_09_15-06 Franziskus Weg Rieti - Rom)

Mitglied werden
zur Anmeldung

6.-15.9.2014 Franziskus Weg Rieti - Rom

 
 
<
>

Am 06.-15.09.2014

Die ÖAV Sektion Leibnitz startete die 2. Pilgerwanderung am 

Franziskusweg mit 13 Teilnehmern am 6. September 2014.
Die Anreise erfolgte mit dem Bus nach Assisi, wo wir eine Nacht
verbrachten, am Sonntag fuhren wir weiter nach Rieti,
wo die erste Etappe begann. Motiviert durch das schöne Wetter und der
Landschaft "galoppierten" wir los und haben prompt
eine Abzweigung übersehen, sodass wir nicht wussten wo wir genau sind.
Wir  fanden unseren Weg wieder und schließlich auch
unseren verzweifelt warteten Busfahrer. Die nächsten Tage verliefen ohne
Umweg, der Franziskusweg ist an allen Kreuzungen mit
einer Tafel markiert. Olivenhaine, Weingärten und Obstanlagen (Feigen,
Pfirsich, Pflaumen) sowie Festungen/Burgen und schöne
Dörfer begeiteten uns bis nach Rom. Wir besuchten das einzigartige Kloster
in Farfa und durften auch zwei Nächte an diesem historischen
Ort verbringen. Am vorletzten Tag überraschte uns ein Gewitter mitten im
Naturschutzgebiet, verwucherte Hecken gaben uns etwas Schutz
vor den Regenmassen, Wege wurden kurz zu strömenden Bächen. Der Regen war
für uns eine Art Erholung von den heißen Tagen.
Die letzte Etappe begann in den Vororten von Rom, zuerst den Fluß
Anienne dann den Tiber entlang, und schließlich kamen wir zur
Engelsbrücke und die Sehenswürdigkeiten (Engelsburg, Petersdom) standen
vor uns - das Ziel war erreicht! Nach 120 Kilometer Fußmarsch standen
wir glücklich und zufrieden vor dem Petersdom, wo am Sonntag vom Papst
die Messe zelebriert wurde. Um 12 Uhr
warteten einige Tausende Menschen auf den Segen vom Papst. Eine
deutschsprachige Führung rundete den Aufenthalt in Rom ab. Am Montag,
bei der Rückreise, hatten wir Zeit uns im Bus zu erholen.

Sepp Pail

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung