Logo Ortsgruppe Wildon, Sektion Leibnitz

Bergwoche 2011 (ANREISSERTEXT (Beschreibung))

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2803_1.jpg
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2827_1.jpg
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2832_1.jpg
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2839_1.jpg
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2853_1.jpg
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2858_1.jpg
Bild /leibnitz-wildon_wAssets/mixed/bilder/bilder_wildon_11/bergwocche_2011/img_2862_1.jpg

Bergwoche 2011

Bereits der erste Wandertag  ließ uns gleich mit fünf  Dreitausender erfolgreich in diesen Bergurlaub starten. Wellachköpfe 3037m, 3110m, 3117m, Kleiner Muntanitz 3192m und Großer Muntanitz 3232m mit Kletterstellen bis zum zweiten Schwierigkeitsgrad war für die Bergsteigergruppe ein großes Erlebnis. In dieser Tonart ging es auch in den nächsten Tagen weiter. Vorderer Kendlspitz 3088m, Gradetzspitz 3063m, Nussingscharte 2739m, Gradetzsattel 2826m, Steineralm 1909m, Nussing 2991m, Blauspitze 2575m, Blauer Knopf 2593m und Kals-Matreier-Törlhaus 2207m. Der perfekte Ausgangspunkt dafür war die Sudetendeutsche Hütte 2650m. Eine urige Berghütte in der auch die Geselligkeit und das Kulinarische nicht zu kurz kam. So nahm jeder Bergsteiger seine persönlichen unvergesslichen Eindrücke von der Granatspitzgruppe mit nach Hause.

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung