Logo Ortsgruppe Wildon, Sektion Leibnitz

Schneeschuhwanderun Hauereck (ANREISSERTEXT (Beschreibung))

Mitglied werden
zur Anmeldung

Schneeschuhwanderun Hauereck

Als wir unsere Touren für das Jahr 2008 berieten, war es gar nicht so leicht ein geeignetes Ziel für die Schneeschuhwanderung zu finden. Einerseits sollte sie nicht zu anspruchsvoll sein und nicht zu weit entfernt, andererseits in einem Schnee und Lawinensicheren Gebiet.

Bei der Suche in diversen Internetseiten stießen wir auf eine Tour in den Fischbacher Alpen, die uns am besten geeignet erschien. Vom Schigebiet Hauereck über die Rattner Alm zum Roseggerhaus und zurück sollte es gehen. So trafen sich am Sonntag dem 17.02.08 insgesamt 34 Wanderer am Parkplatz des Hauereckliftes. Einige benutzten den Lift als Aufstiegshilfe, und starteten mit unserem Tourenführer Werner V. gleich Richtung Roseggerhaus. Die andere Gruppe die von Werner Z. geführt wurde, musste zuerst noch 300 Hm am Rand der Schipiste hinauf aufs Hauereck, da es unter 1200 m so gut wie keinen Schnee gab. Von hier an ging es nun auf herrlich verschneiten Forstsrassen und teilweise mitten durch Wald in Richtung Roseggerhaus, wo wir uns mit den anderen wieder treffen wollten. Wir wählten diesen Weg bewusst so, denn am Kamm der Rattner Alm war ebenfalls kaum Schnee liegen geblieben und außerdem stehen in diesem Bereich seit vorigem Jahr an die 10 riesige Windräder die ganz schön Lärm machen. Gemeinsam ging es dann noch auf die Amundsenhöhe von der wir an diesem traumhaften Wintertag hunderte Kilometer weit sehen konnten. Den Abschluss bildete das gemeinsame Essen in der Hauereckhütte.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung