Logo Sektion Laakirchen

Wetterpech-Wetterglueck (Wetterglueck Granatspitzgruppe)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild /laakirchen_wAssets/mixed/bilder/rudolfshuettte__22_.jpg

Gipfelglück Hocheiser

Wetterpech-Wetterglueck

Das Wetter mit seinen Kapriolen hat unseren Plan wieder einmal kräftig durcheinander gebracht.

 

Die Rudolfshütte stand am Plan. 3 Tourentage in der Granatspitzgruppe sollten es werden. Doch 70cm Neuschnee und Lawinenwarnstufe 4 verhinderten das Vorhaben.

 

So steuerten wir als Ersatz das Sigistal an. Anstrengend, extrem tiefer Schnee bei der Abfahrt, 5 erschöpfte aber glückliche Bergsportler als Ergebnis! - Das Sigistal ist im Frühjahr wirklich zu empfehlen. Schöne Hänge, Schneesicher  - auf jeden Fall zu empfehlen.

 

2 Wochen später starteten wir noch einen Versuche auf der Rudolfshütte. Wie es ist hatten einige nicht Zeit, dafür kamen andere dazu. Wir verkürzten auf 2 Tage. Der Samstag war wechselhaft. Hochfürleg wurde angestzeuert und geschafft. Die Wolkendecke riss auf und die Sonne kam durch.

 

Am Sonntag herrliches Wetter. Der Hocheiser lockte zu sehr, es gab kein Zurück. Anstrengender 5stündiger Aufstieg und ein herrliches Gipfelerlebniss. Mitten in der Glocknergruppe. Gletscher und Berge: Wisbachhorn, Johannisberg, Großglockner - alles in Griffweite.

 

Zur Abfahrt viel Firn und steile Hänge.

 

Mein Tourenführer sagt: "Einer der schönsten Schiberge der Ostalpen!" - Und da hat er nicht gelogen.

 

PS:

Ich freue mich über alle, die bei diesen beiden Touren dabei gewesen sind: Kurt, Karin, Hans D., Albert und Hans N.

 

Auf eine Vortsetzung nächstes Jahr.

 

Gerhard

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: