Logo Sektion Laakirchen

Fotos Jugendlager auf der Pühringerhütte

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Jugendlager auf der Pühringerhütte

 

Das heurige Kinderlager vom Alpenverein Laakirchen war eine Herausforderung für sich!
Elf Kinder unter der Aufsicht von drei Erwachsenen Jugendführern machten sich am Montag den 19 August von Schachen (Grundlsee) aus auf den Weg in das Tote Gebirge. Mit der Sonne im Nacken und viel Gepäck am Rücken war der erste Stützpunkt die Pühringerhütte.
Von dort aus ging es die nächsten Tage auf das Rotgschirr, Elm und Wild Gössl. Neben viel Gesang, wandern und auch schwimmen für die Mutigen, wurde auch die Landschaft erkundet. Das Tote Gebirge ist bekannt für Ihr Höhlensystem, tiefe Dolinen sowie ihre bezaubernde Flora und Fauna.
Den letzten Abend verbrachte die lustige Wandergruppe auf der Wildenseehütte, die mit einem langen Hatscher von der Pühringerhütte aus am Nachmittag erreicht wurde. Abends wurde dann Holz gesammelt für das schon fast legendäre Lagerfeuer. Mit einer leckeren Knacker über dem Feuer und einem schönen Sonnenuntergang fand der Abend singend seinen Ausklang.
Nächsten Morgen wartete am Appelhaus noch ein umfangreiches Schlemmerfrühstück zur Stärkung für den letzten Abstieg dieser erfolgreichen Wanderwoche.
Alles in allem meisterte die Gruppe in nur 5 Tagen 4500 Höhenmeter und 45 Kilometer. Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren eine grandiose Leistung!

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: