Logo Sektion Kufstein

Jahreshauptversammlung 2019 (Jahreshauptversammlung 2019)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Jahreshauptversammlung 2019

AV

20.03.2019

Alpenverein Kufstein verbucht neuen Mitgliederrekord

Erfreuliches gab es bei der Jahreshauptversammlung nicht nur über den Mitgliederzuwachs zu berichten ─ Obfrau Uli Gradl-Zöttl stellte auch die neuen Pächter des Anton-Karg-Hauses in Hinterbärenbad vor.

Alexander und Dagmar Egger, das sind die neuen Pächter der denkmalgeschützten Alpenvereinshütte in Hinterbärenbad im Kaisertal. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren, denn pünktlich am 1. Mai öffnet das Anton-Karg-Haus. „Wir freuen uns schon auf die kulinarische Umsetzung der vielfältigen Ideen“, meinte Obfrau Gradl-Zöttl und wünschte den beiden einen guten Start in ihre erste Saison.

5.438 – ist die stolze Mitgliederzahl des Alpenverein Kufstein. Gegenüber dem letzten Jahr ist der Verein somit um rund 5 % gewachsen. Dass so eine Steigerung möglich ist, schreibt die Obfrau vor allem dem unermüdlichen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Funktionäre und Mitarbeiter zu, bei denen sie sich für ihr großes und selbstloses Engagement bedankt.

Für das heurige Jahr sieht Obfrau Uli Gradl-Zöttl vor allem im Bereich der Wege und Steige große Herausforderungen für den Alpenverein. Nach dem schneereichen Winter ist mit enormen Schäden zu rechnen. Derzeit herrscht im Kaisergebirge aber noch tiefster Winter. Das gesamte Schaden-sausmaß wird wohl erst im Mai zu sehen sein. Unterstützung bei der Wegsanierung erhofft sich die Obfrau auch von der Stadt sowie vom Ferienland Kufstein. Ebenso werden noch freiwillige Helfer gesucht, Interessenten können sich gerne beim Alpenverein Kufstein melden.

Kernthema des Alpenvereins ist aber vor allem das Bergsteigen. „Mit 90 angebotenen Aktivitäten konnten wir das Tourenangebot im vergangen Jahr nochmals steigern“, freute sich Alpinreferent Arnold Jäger und gratulierte Johann Schwarzmayr, der 2018 an den meisten Vereinstouren teilgenommen hatte. Seinen Dank richtete er an die langjährigen Tourenführerinnen Hildegard Böhm und Resi Buchauer, die sich in die „Alpenvereinspension“ verabschiedeten.

Höhepunkt des Abends waren wie jedes Jahr die Ehrungen für langjährige Vereinstreue. So wurden Bernhard Permanetter, Franz-Gerd Lakosche, Martina Lakosche, Werner Recla, Brigitte Ginner, Josef Ginner und Josef Herfurtner für 50 Jahre Mitgliedschaft, Herbert Pedit und Anni Plötz gar für 70-jährige Vereinstreue ausgezeichnet.

Vom anschließenden Filmvortrag von Bergsteiger Georg Brosig zeigten sich die Besucher begeistert. Rund 100 Mitglieder waren zur Hauptversammlung gekommen.


Jahreshauptversammlung 2019

Bilder: Silvia Grösswang


70J


Sabine Wopfner (li.) und Obfrau Uli Gradl-Zöttl (Mitte) gratulierten Dipl. Kfm. Mag. Herbert Pedit
und Anni Plötz zu 70 Jahren Mitgliedschaft.

Pächter












Finanzreferent Klaus Noggler und Obfrau Uli Gradl-Zöttl (re.) mit den neuen Hüttenpächtern des Anton-Karg-Hauses Alexander und Dagmar Egger.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung