Logo Sektion Kufstein

Alpenverein Kufstein unter neuer Führung (Alpenverein Kufstein unter neuer Führung)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Alpenverein Kufstein unter neuer Führung

Vergangenen Freitag wurde Franz Größwang zum Obmann des Alpenverein Kufstein gewählt. Mit ihm kommt ein langjähriger und erfahrener Funktionär an die Spitze.

Dass der Alpenverein Kufstein ein sehr lebendiger Verein ist, zeigen die stetig wachsenden Mitgliederzahlen. „Wir nähern uns dem 6.000sten Mitglied“, berichtete Uli Gradl-Zöttl in ihrer Abschlussrede als Obfrau und verwies auf die große Verantwortung, welche die Arbeit in einem Verein dieser Größenordnung mit sich bringe. Mit ihrem Nachfolger Franz Größwang wisse sie nun den Verein in allerbesten Händen.

Franz Größwang dankte Uli Gradl-Zöttl herzlich für die gute Arbeit in den letzten sechs Jahren. Er freue sich, dass nicht nur sie, sondern das gesamte bewährte Team dem Vorstand treu bleibe. Neben Franz Größwang als Obmann wurden folgende Funktionäre gewählt: Andreas Sausgruber (1. Stellv./Hütten- und Wegereferent), Uli Gradl-Zöttl (2. Stellvertreterin), Klaus Noggler (Finanzreferent), Claudia Moritz (Schriftführerin), Arnold Jäger (Alpinreferent), Ernst Staudacher (Jugendreferent) und Bernhard Wegscheider (Naturschutzreferent).

Neben der Förderung des Bergsports, zählt aber vor allem auch die Erhaltung der Wege und Steige zu den Kernaufgaben des Alpenvereins. Wie groß diese Aufgabe für den Verein ist, machte Klaus Noggler in seinem Kassabericht deutlich. Schneereiche Winter sowie starke Unwetter verursachten enorme Schäden an Wegen und Steigen. So mussten allein für das Jahr 2019 EUR 67.000,- für Wege ausgegeben werden, ein Großteil dafür für die Sanierung des Bettlersteiges. Investitionsprogramme gab es auch für die beiden Hütten, das Stripsenjochhaus und das Anton-Karg-Haus, für die die wirtschaftliche Situation in den letzten beiden Jahren alles andere als einfach war und sowohl Hüttenpächter als auch Alpenverein vor große Herausforderungen stellte.

Lobende Worte gab es abschließend von Bürgermeister Martin Krumschnabel, der sich beeindruckt zeigte, vor allem davon, was der Alpenverein im Kaisertal leiste.

Die Jahreshauptversammlung des Alpenverein Kufstein fand heuer erstmals im Kulturquartier statt, rund 70 Mitglieder und Ehrengäste waren gekommen.

Vorstand

Der neugewählte Vorstand: 1. Stellv. Andreas Sausgruber, Jugendreferent Ernst Staudacher, Finanzreferent Klaus Noggler, 2. Stellv. Uli-Gradl-Zöttl, Obmann Franz Größwang und Schriftführerin Claudia Moritz.


Ulli

Der neugewählte Obmann Franz Größwang dankt seiner Vorgängerin Uli Gradl-Zöttl.                                   Fotos: Alpenverein Kufstein

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: