Logo Sektion Kufstein

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Tourenportal
Sparkasse Kufstein
Bergrettung
Schutz der Bergwelt
Produkt
Schneefelder - Sicherheitshinweise
Alpenvereinsexperte Michael Larcher und Bergretter Gebi Mair geben sicherheitsrelevante Tipps. (Quelle: Land Tirol)
Kaiserwallfahrt bei Kaiserwetter
Zahlreiche Bergbegeisterte folgten der Einladung des Alpenverein Kufstein nach Hinterbärenbad
Das neue »Info« ist da!
16 Seiten, vollgepackt mit Informationen, Fahrten und Veranstaltungen, so präsentiert sich das neue Programm für Sommer und Herbst 2019.
Die neuen Pächter stellen sich vor
Alexander und Dagmar Egger bewirtschaften ab 1. Mai das Anton-Karg-Haus in Hinterbärenbad. Im Bild mit Klaus Noggler und Uli Gradl-Zöttl.
 
 
Schneefelder - Sicherheitshinweise
Schneefelder - Sicherheitshinweise

Alpenvereinsexperte Michael Larcher und Bergretter Gebi Mair geben sicherheitsrelevante Tipps. (Quelle: Land Tirol)

1
Kaiserwallfahrt bei Kaiserwetter
Kaiserwallfahrt bei Kaiserwetter

Zahlreiche Bergbegeisterte folgten der Einladung des Alpenverein Kufstein nach Hinterbärenbad

2
Das neue »Info« ist da!
Das neue »Info« ist da!

16 Seiten, vollgepackt mit Informationen, Fahrten und Veranstaltungen, so präsentiert sich das neue Programm für Sommer und Herbst 2019.

3
Die neuen Pächter stellen sich vor
Die neuen Pächter stellen sich vor

Alexander und Dagmar Egger bewirtschaften ab 1. Mai das Anton-Karg-Haus in Hinterbärenbad. Im Bild mit Klaus Noggler und Uli Gradl-Zöttl.

4

Bildergalerie

 
 

30.05. bis 02.06.2019
Klettersteige Gardasee

Termine

Unsere Hütten

Anton-Karg-Haus

Anton-Karg-Haus, Foto: Claudia Moritzzoom

Stripsenjochhaus

Stripsenjochhaus, Foto: Günther Schmidzoom

Hütten

Tiere und Pflanzen

Unsere Naturexperten Renate und Rudi Tengler stellen vor:

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Ein Tief zieht am Montag Richtung Balkan ab und beeinflusst nur mehr die Südostecke der Alpen ein wenig. Ein kräftiges Hoch dehnt sich vom westlichen und zentralen Mittelmeer nach Mitteleuropa aus. In weiten Teilen der Alpen bleibt dieses Hoch nun für einige Tage, wahrscheinlich sogar für eine längere Periode wetterbestimmend. Diese Woche ist somit bei maximaler Sonne eine Hitzewelle angesagt.
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung