Logo Alpenvereinshütten

Kürsinger Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Kürsinger Hütte
Seehöhe 2558 m, Kategorie I, Salzburg, Venedigergruppe
Kürsinger Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.

Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern Eisklettern

Kontakt

Teilweise bewirtschaftet

Sommer

Anfang März 2020 - Ende September 2020
Ab 15. Mai öffnen wir die Gastronomie wieder. Ab 29. Mai sind auch Übernachtungen möglich.

Winter

Pächter

Siegfried Karl

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Sulzau/Obersulzbach
A-5741 Neukirchen

Telefon Hütte

+43/6565/6450

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

+43/6565/6450

Fax Tal

Kontakt Tal

+43/662/822692-14

E-Mail

Internet

www.kuersinger.at
www.alpenverein-salzburg.at

Eigentümer

Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, A-5020 Salzburg
Tel.: 0662/822692
service@alpenverein-salzburg.at
www.alpenverein-salzburg.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

50

Matratzenlager

100

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (16 Plätze, beheizbar).
Herd mit Holzheizung

Notraum

Öffnung von A. Okt. - E. Feber

Besonderes

optimaler Stützpunkt für Skidurchquerungen im Frühjahr Variante zur Skiroute Hochtirol über Großer Geiger, Geigerscharte

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert

  • Künstliche Kletteranlage

Anreise

Bahnhof

Neukirchen, Bahnhof Rosental
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Neukirchen, Sulzbachtäler
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Neukirchen Obersulzbachtal / Hopffeldboden

Sonstige Anreise

Ab Hopffeldboden mit NP Taxi bis Mat.SB

Parkmöglichkeiten

Hopffeldboden

Geogr. Breite

47° 07,366'

Geogr. Länge

12° 17,996'

UTM (Nord)

5222340

UTM (Ost)

295202

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

36

BEV

Bl. 151

Freytag & Berndt

Bl. WK 123

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Neukirchen am Großvenediger / Sommerzustieg (835 m)
Gehzeit: 06:00

Parkplatz Hopfeldboden / Sommerzustieg (1.100 m)
Gehzeit: 04:30

Seilbahnstation (Zufahrt Tälertaxi)/Sommerzustieg (1.900 m)
Gehzeit: 01:30

Gasthof Siggen/Steinbruch / Winterzustieg
Gehzeit: 07:00

Parkplatz Hopfeldboden / Winterzustieg (1.100 m)
Gehzeit: 06:00

Postalm / Winterzustieg
Gehzeit: 03:30

Obersulzbachtal - Talstation Materialseilbahn Kürsinger Hütte (1.922 m)
Gehzeit: 01:20



Nachbarhütten

"Warnsdorfer Hütte" (2.324 m)
Gehzeit: 04:30

"Essener und Rostocker Hütte" (2.208 m)
Gehzeit: 06:00

"Johannishütte" (2.121 m)
Gehzeit: 04:00

"Neue Prager Hütte" (2.796 m)
Gehzeit: 04:30

"Defreggerhaus" (2.962 m)
Gehzeit: 04:30

"Berndlalm" (1.500 m)
Gehzeit: 03:00

"Postalm" (1.700 m)
Gehzeit: 02:00

"Neue Thüringer Hütte" (2.212 m)
Gehzeit: 06:00

"Matreier Tauernhaus" (1.512 m)
Gehzeit: 05:30

"Venedigerhaus" (1.700 m)
Gehzeit: 04:30



Touren

Großvenediger (3.674 m)
Gehzeit: 04:00, Höhenunterschied: 0 m

Großer Geiger (3.360 m)
Gehzeit: 04:30, Höhenunterschied: 0 m

Keeskogel (3.291 m)
Gehzeit: 02:00, Höhenunterschied: 0 m

Schlieferspitze (3.289 m)
Gehzeit: 04:00

Sonntagskopf (3.125 m)
Gehzeit: 03:30

Gamsspitzl (2.888 m)
Gehzeit: 04:30

Bachmayrspitze (3.119 m)
Gehzeit: 02:00

Kleinvenediger (3.477 m)
Gehzeit: 03:30

Rainerhorn (3.560 m)
Gehzeit: 05:00

Schwarze Wand (3.511 m)
Gehzeit: 05:00

Schwarzes Hörndl (3.099 m)
Gehzeit: 02:00

Pillewizer (3.000 m)
Gehzeit: 02:00

Hohe Fürlegg (3.244 m)
Gehzeit: 04:30

Gletscherlehrweg Obersulzbach

Großvenediger Westgrad (3.660 m)
Gehzeit: 09:00, Höhenunterschied: 0 m



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Sa
04.07.
So
05.07.
Mo
06.07.
 
Samstag, 04.07.2020
Ein typisch sommerlicher Tag mit viel Sonne, der allerdings nicht ganz makellos verläuft. Restwolken am Morgen wandeln sich in Quellbewölkung um, diese behindern am Nachmittag öfters die Sicht, bleiben aber ansonsten harmlos. Schauer oder gar Gewitter sind nicht zu erwarten. Anstieg der Temperatur, die Frostgrenze liegt am Nachmittag auf fast 4000 Meter. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 4 und 8 Grad, in 3500 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.
Sonntag, 05.07.2020
Wunderbares Sommerwetter mit viel Sonne und nochmals steigenden Temperaturen. Am Nachmittag bilden sich die üblichen Quellwolken über den Gipfeln, diese bleiben aber meist harmlos. Nur am Alpenhauptkamm und vielleicht auch nach Süden zu kann es den einen oder anderen kurzen Schauer geben. Ruhige Nacht, die Wolken fallen wieder zusammen. Die Frostgrenze steigt in der Nacht auf 4900 Meter an! Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 7 und 11 Grad, in 3500 m um 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.07.2020 um 14:25 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung