Logo Sektion Kuchl

Sektion Kuchl

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Alte Jungmannschaft am Ötscher, 1893m in NÖ

10.12.2017

Herbsttour der Alten Jungmannschaft Kuchl  


Bild weiss

Ötscher, Blick von Mariazell 

Vom Ötscherbären zum Blondel

Das Ziel war dem Wetterradar geschuldet: Es sollte dorthin gehen, wo es 2 Tage schön ist. So gings nach Lackenhof am Ötscher und über den Rauhen Kamm auf den Ötschergipfel (1.893 m). Schönes, kühles Wetter und tolle Fernsicht war der Lohn einer langen Tour.

Am späten Nachmittag Weiterfahrt über das Zellerrain nach Mariazell zu imposanten Basilika im Traditionswallfahrtsort der Habsburgermonarchie. Jung wie wir sind, nächtigten wir natürlich in der Jugendherberge!

Am Sonntag wurde die Steiermark wieder verlassen und das Ziel Dürnstein in der Wachau angesteuert. Auf den Spuren des Sängers Blondel hinauf zur Burgruine, weiter zur Starhembergwarte und über die Fesselhütte hinein in den Welterbesteig – Ziel Weißenkirchen!

Rund 16 km sind auch kein Schmutz – aber dafür gab es dann eine richtige Wachauer Labung, wie immer, fast alkoholfrei. Danach Kontaktaufnahme mit der lokalen Bevölkerung in der Weinbar, inklusive Besichtigung des traumhaft hergerichteten mittelalterlichen Hauses.

Die Heimreise am Montag übers Land durch das Waldviertel und das Mühlviertel zeigte uns schöne, teils etwas abgelegene Flecken Österreichs, gekrönt durch einen Besuch der Linzer Altstadt.

Auch unterhalb der 2.000er Grenze gibt es tolle Ziele.

 Mit freundlichen Grüßen

 Josef Pichler

Ötscher
Ötscher
Ötscher
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: