Logo Sektion Kuchl

Sektion Kuchl

MITGLIED werden
zur Anmeldung

29.8.2015 Klettern Watzmannfrau

mit Walkner Hans 

29.8.2015

Am Samstag, den 29. August 2015 stand die Tour durch die "Alte West" auf den Kleinen Watzmann (Watzmannfrau) auf dem Programm der Sektion Kuchl.

 

Dieser Klassiker im Schwierigkeitsgrad 3+ wurde erstmals im Jahr 1908 von Barth und Wieder begangen.

Wenn man vor der Wand steht, kann man sich kaum vorstellen, dass diese mächtige Wand so relativ einfach zu durchsteigen ist. Aber die ganze Wand ist von zwei markanten Bändern durchzogen und auf diesen führt zumeist auch der Kletteranstieg.

Die Stände sind mit ordentlichen Ringhacken versehen, dazwischen finden sich jede Menge Schlaghacken in durchwegs gutem Zustand. Wir waren zu fünft, bildeten so eine Dreierseilschaft (Irmi, Hermann und Hans) und eine Zweiseilschaft (Bettina und Rupert). Wir genossen den reizvollen Anstieg an diesem schönen Tag und nahmen uns die Zeit für die herrlichen Ausblicke ins Berchtesgadenerland, in die Watzmann Ostwand, den Watzmann Mittelspitz mit Wiederband, das Watzmannhaus etc.

Nach ca. 3,5 Stunden standen wir am 2.307 m hohen Gipfel des Kleinen Watzmann, da liegt der Königsee zu Füßen. Der Abstieg führt ostseitig über den Mooslahner, dabei erfordern die zum Teil ausgesetzten Stellen noch einmal volle Konzentration. Aber bald hat man die Kührointalm im Blick und das erleichtert einiges.

Fazit: Wieder einmal ein super Tag in bester Gesell(Seil)schaft!

 

Walkner Hans

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: