Logo Sektion Kleinwalsertal

AV Jugend Sommertour 2017 (AV Jugend Sommertour 2017)

Mitglied werden
zur Anmeldung

AV Jugend Sommertour 2017

Aufstieg Mindelheimer Hüttezoom
Kartenturmzoom
Angurten vor dem Klettersteigzoom
Höhepunkt Klettersteigzoom

Ein Blick auf den Wetterbericht am Donnerstagmorgen zeigt weiterhin Regen für das kommende Wochenende. Zum Glück sind wir flexibel und in Null Komma Nix ist die Tour ein wenig umgeplant. So wird aus der Drei-Tages-Tour eine knackige Zwei-Tages-Tour und das Campen auf dem Vorderboden Campingplatz zusammen mit der Sonnenaufgangbesteigung des Großen Widdersteins wird auf ein andermal verschoben.

Unter schwer behangenem Himmel treffen wir uns schließlich am Sonntagvormittag am Bergheim Moser im Wildental. Mit von der Partie sind Julia, Johanna, Jacob, Kilian, Theresa, Titus, Veronika, Claudia und ich, Thomas. Nachdem die Klettersteigsets und die Gurte verteilt sind, fängt es wieder an zu regnen. Marketa, die Mutter von Claudia, macht uns das Angebot, dass wir das Stück bis zur Fluchtalpe mitfahren können. Sie muss noch eine Lieferung für die Fiderepasshütte abgeben. Getreu dem Motto „Jeder Meter im Trockenen zählt“, nehmen wir das Angebot dankend an. An der Fluchtalpe angekommen hat der Regen wieder aufgehört und wir marschieren gut gelaunt Richtung Mindelheimer Hütte los. Das Wetter ist gnädig zu uns und wir kommen nur mit ein bisschen Nieseln an der Hütte an. Im Gastraum wird gleich der erstbeste Tisch in Beschlag genommen und mit großem Hunger und Durst füllen wir unsere Energie wieder auf. Kurz darauf werden die ersten Karten- und Jenga-Türme errichtet, mit viel Gelächter und dem ein oder anderen Jenga-Klötzchen im Auge.

Nach ein paar Runden Uno und ein paar anderen Kartenspielen wird uns die Hütte doch zu klein und die Energie ist noch zu groß. Wir beschließen das nahegelegene Kemptner Köpfle zu besteigen… im Regen… wie wahre Bergsteiger. Nach der Besteigung machen sich Jacob und Julia auf den Heimweg, beide müssen leider am Montag arbeiten. Am Abend kommt noch Christine auf die Hütte, ein fliegender Wechsel sozusagen. Nach dem Abendessen werden ein paar Runden Werwolf gespielt und als Abschluss des Abends hat Johanna ein Kletterquiz vorbereitet. Die Nacht im Matratzenlager ist gemütlich, wenn man von der ein oder anderen Schnarchnase absieht.

Der nächste Morgen weckt uns mit seinen Sonnenstrahlen und den ersten Personen die schon im Lager rumwurschteln. Der blaue Himmel sagt uns einen superguten Tag voraus. Ein kurzes Frühstück später geht es zum Fotoshooting Termin vor die Hütte und danach Richtung Mindelheimer Kletterstieg. Nach dem Anziehen von Gurt, Helm und Klettersteigset schwingen wir uns auch schon von Stahlseil zu Stahlseil, elegant wie Tarzan im Felsurwald. Auf dem mittleren Schafalpkopf legen wir eine kleine Mittagspause ein, genießen die Aussicht und Tanken noch einmal Kraft für die zweite Hälfte. Auf dem Dritten Schafalpkopf geht es über die Leiterbrücke. Von dort haben wir schon einen guten Blick auf die Fiderepasshütte. Wir folgen dem Ruf der Hütte und den kühlen Getränken über die letzten Leitern und Felsköpfe. Die Schlussetappe hat noch ein paar knifflige Stellen, aber auch das ist geschafft und der bisherige Tag wird mit kühlen Getränken und leckerem Schokokuchen auf der Fiderepasshütte gefeiert.

Beim Abstieg verabschieden wir uns schon bei der Hälfte von Titus und Theresa, die noch den Umweg zur Schwester auf die Kuhgehrenalpe machen und von dort Richtung Höfle laufen. Die letzten Meter zur Fluchtalpe gehen zügig vorbei und am Ende erwartet uns wieder Marketa, die wahrscheinlich gerade Schokokuchen nachliefert ;-) Wir dürfen noch einmal das Stück zum Bergheim Moser mitfahren. Am Bergheim Moser verabschieden wir uns von dem Rest und so geht heim, um den Eltern von den vergangenen Strapazen erzählen.

Wir freuen uns das ihr dabei gewesen seid. Uns hat es mindestens genauso viel Spaß gemacht wie euch und wir freuen uns schon auf die nächste Jugendtour.

Einen herzlichen Dank an Marketa und Hubert für den Fahrservice und die Bewirtung auf der Fiderepasshütte. Auch einen großen Dank an die Bergschule Kleinwalsertal, von der wir die Helme und Klettersteigsets ausleihen durften.

Liebe Grüße Eure Sommertour Guides
Julia, Johanna, Christine, Thomas

Hier geht es zu den restlichen Bildern.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung