Logo Sektion Klagenfurt

Nach acht erfolgreichen Jahren - Führungswechsel (Obmann)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Nach acht erfolgreichen Jahren - Führungswechsel

Obmann Ing. Mario Slabe

Obmann Ing. Mario Slabe, 46 Jahre, Technischer Angestellter, verheiratet, 2 Kinder

Im November 2015 lud die Ortsgruppe Maria Rain zum Jahres­rückblick ins Gasthaus Schmankerl. Unsere interessierten Mitglieder staunten über die vielfältigen Aktivitäten, die im Jahreslauf angeboten und durchgeführt wurden. An den Turn-, Kletter-, Wander- und Schi­­touren­veranstaltungen nahmen unsere Jugendlichen und Erwach­senen gerne teil. Besondere Highlights waren unsere alljährlichen Kinder-, Jugend- und Familienwochenenden. Auch wurde die Jahreshauptversammlung abgehalten, bei der unsere langjährige Ortsgruppenleiterin Doris Eisner, die den Verein erfolgreich geführt hat, ihre Funktion an ihren bisherigen Stellvertreter Ing. Mario Slabe abgab. Doris Eisner hat durch ihren hohen per­sönlichen Einsatz dazu beigetragen, das Ansehen des Vereins über die Sektion Klagenfurt hinaus zu erhöhen und kann stolz auf eine sehr erfolg­reiche Zeit zurückblicken, in der sie sehr viel für den Alpen­verein Maria Rain bewirkte und auch weiterhin mit der Funktion als Obmann-Stellvertreterin äußerst aktiv tätig bleibt.

Strahlende Gesichter bei Amtsübergabe

Strahlende Gesichter bei Amtsübergabe

Unser neuer Obmann - jung, sportlich, dynamisch Mario stellt sich vor:

Sport, Berge und die Natur begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Dank meiner Eltern durfte ich schon im Kindesalter unserer im Jahre 1968 gegründeten Ortsgruppe beitreten und hatte großen Spaß an den angebotenen Kinder-und Jugendaktivitäten. Stets dem Maria Rainer Alpenverein treu geblieben, absolvierte ich viele Aus- und Weiter­bildungen und interessierte mich bald für die Mitarbeit im Vorstand, dem ich nun schon über 15 Jahre angehöre. Obwohl ich schon in anderen Vereinsvorständen mitwirken durfte, bedeutet die Funktion des Obmannes im ÖAV für mich eine sehr hohe Verantwortung, ist aber zugleich eine große Herausforderung, auf die ich mich schon freue.

Ich möchte mich bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Mein besonderer Dank ergeht an unsere langjährige Ortsgruppenleiterin Doris Eisner, die den Verein mit Geschick und Frauenpower geführt hat. Wir werden unseren Weg weiterhin verfolgen und das Ziel der nächsten Jahre wird sein, neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für unser Team zu gewinnen sowie die Jugend in den Vorstand einzubinden. Um den Mitgliedern weiterhin ein abwechslungsreiches Programm und qualitative Touren anbieten zu können, wird auch das Thema Updates und Ausbildung der Jugend- und Tourenführer weiterhin hochgeschrieben. So wird es in der näheren Zukunft möglich sein, geführte Schihochtouren, Mountainbiken, Wildnistrekking und Schneeschuhwanderungen anbieten zu können.

  • Jahreshauptversammlung 2019

    Jahreshauptversammlung 2019

    Bei der JHV am 16. November 2019 wurde den Mitgliedern der neue Vorstand präsentiert, die Mitglieder schenkten dem Vorstand/Jugendteam tosenden Applaus. Der komplette Vorstand und das Jugendteam der Ortsgruppen Maria Rain bleibt unverändert und wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig wieder gewählt.