Logo Sektion Klagenfurt

Sektion Klagenfurt

Mitglied werden
zur Anmeldung

Hainschgraben: Wegsperre aufgehoben!

Die sogenannte mittlere Brücke im Hainschgraben war derart desolat, dass aus Sicherheitsgründen eine Sperre des gesamten Weges bis zur Hornik-Schaumühle veranlasst werden musste. 

Am 1. September wurde nun diese Brücke von zwei Mitarbeitern der Gemeinde Zell/Sele unter Mitwirkung von zwei freiwilligen Helfern des Alpenvereins Klagenfurt so saniert, dass sie wieder gefahrlos begehbar ist. Bei den übrigen Brücken kann vorläufig mit kleineren Ausbesserungen das Auslangen gefunden werden.An allen Brücken nagt aber der Zahn der Zeit, man wird nicht umhin kommen, in den kommenden Jahren alle Brücken gänzlich zu erneuern. Die Gemeinde Zell/Sele wird sich um kostengünstige Planungen und um entsprechende Förderungen bemühen.

Vorderhand ist aber der Hainschgraben wieder frei begehbar! Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei der (provisorischen) Brückensanierung mitgeholfen haben! 

Hainschgraben: Wegsperre aufgehoben!zoom