Logo Sektion Klagenfurt

Sektion Klagenfurt

Mitglied werden
zur Anmeldung

148. Jahres-Hauptversammlung verschoben

Aufgrund der Corona-Verordnungen ist es dem Alpenverein Klagenfurt nicht möglich, die für 5. November 2020 angesetzte Hauptversammlung durchzuführen. Die Verschiebung beträgt 1 Jahr und bedeutet die Durchführung von 2 Veranstaltungen im November 2021. Die betrifft auch die Ehrung für langjährige Mitgliedschaften: wer allerdings sein Ehrenzeichen bereits heuer in Empfang nehmen möchte, kann dies ab 5. November im Büro des Alpenvereins Klagenfurt gegen Vorweis des Mitgliedsausweises gerne tun.

Weitere wichtige Beschlüsse: Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 13. Oktober,begründet durch die Verschiebung, die Bilanz 2019 beschlossen, den Bericht der Rechnungsprüfer – also die Entlastung zur Bilanz 2019 - zur Kenntnis genommen, den Beschluss zum Budget 2021 gefasst und alle Weichen für eine reibungslose Fortsetzung der Geschäfte gestellt, somit auch die Bestätigung des aktuellen Vorstandes. Weiters wurde der Baubeschluss für die Revitalisierung der Jugendherberge Fragant und die weitgehende Erneuerung der Materialseilbahn in der Fragant gefasst.

Nähere Informationen entnehmen sie bitte dem Mitgliedermagazin HOCHGEFÜHLE mit Erscheinungstermin 1. Dezember 2020.

Von der Verschiebung um ein Jahr sind außerdem betroffen: Die Jahres-Abschlusswanderung, der Ulrichberg-Lauf, der interne Workshop.


Klagenfurt, 23. Oktober 2020                            Der 1. Vorsitzende Karl Selden e. h.

148. Jahres-Hauptversammlung verschobenzoom