Logo Sektion Kirchdorf a.d. Krems

Fotos Familientage auf der Kirchdorferhütte

Mitglied werden
zur Anmeldung

Familientage auf der Kirchdorferhütte

19.08.2020

 ....das war schon immer lustig:

 

Am 27. Juni machte sich die AV-Familiengruppe auf den Weg zur Kirchdorferhütte. Egal ob Familien mit (Klein-)Kindern, oder Jugendliche ohne ihren Familien, alle waren willkommen und gemeinsam verbrachten wir zwei wunderschöne Tage auf der Hütte.

Hut ab vor den Kleinen, welche mit einer nicht zu enden scheinenden Energie zu unserem Ziel gesprintet sind! Die Wanderung vom Parkplatz in der Steyrling bis zur Kirchdorfer-Hütte ist nämlich absolut kein Spaziergang und während dem Zielspurt war es wirklich „Wüsten-like“. Als wir die Hütte erreicht haben, wurde Holz fürs Feuer gesucht, eingeheizt, Gemüse geschnipselt und schon bald duftete es überall köstlich nach Gemüsesuppe.

Nach einer kurzen Siesta waren (fast) alle schon wieder topfit und bereit sich nochmals beim 1, 2, 3 abschlagen und danach beim Räuber und Gendarm-Spiel auszupowern. Zum Abendessen wurden Würstel gegrillt, Unmengen an Stockerlbrot verspeist und auch auf Marshmallows wurde nicht vergessen. Natürlich war bei den Kleinen nach dem Essen wieder reichlich Energie da, sich auszutoben, zu lachen, sich wie bei einem Football-Spiel aufeinander zu catchen, … Naja, es war ein ziemlich lustiger Abend, aber irgendwann geht bekanntlich auch der schönste Tag vorüber und es wird Zeit sich ins Bett zu kuscheln um wieder Energie für den nächsten Tag zu sammeln.

Bei der Frage, wie man geschlafen hat, spalten sich die Meinungen, aber nach einem Frühstück vor einer wunderschönen Bergkulisse, ist wieder jeder fit. Nachdem wir unsere Sachen verstaut haben, ging es schon -nach etwas diskutieren, wer nun mitgeht- mit der nächsten Wanderung los. Die Kinder und einige Eltern gingen zu einem Wasserfall während sich acht Erwachsene/ Jugendliche auf den Weg machten um zwei Gipfel zu erklimmen. Nach einer knappen Stunde hatten wir unser erstes Ziel den Roßschopf erreicht und wir wurden von einem schönen Ausblick und mit Lachgummis belohnt. Danach gings weiter zum Kasberggipfel, wo wir uns eine Pause gönnten, bevor wir wieder zur Hütte zurückkehrten.

Nach einer kurzen Pause auf der Hütte machten wir uns schließlich auf den Weg nach Hause. Danke, für dieses unvergessliche Wochenende das definitiv eine Wiederholung wert ist. 😉

Winter Antonia

 

9 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung