Logo Sektion Kirchdorf a.d. Krems

Fotos Am Aperer Turm im Stubaital

Mitglied werden
zur Anmeldung

Am Aperer Turm im Stubaital

18.08.2020

 Ein abwechslungsreiches Wochenende auf der Franz Senn Hütte im Stubaital

 

Gemeinsam mit einer fünfköpfigen Seilschaft aus Molln wollen wir die Ruderhofspitze im wunderschönen Stubaital erklimmen. Nach dem Aufstieg zur Franz Senn Hütte, und einer kurzen Rast, brechen wir noch einmal auf. Ein Teil der Gruppe erklimmt vor dem Abendessen, im sehr sportlichen Tempo, noch die vordere Sommerwand (2677m). Die restlichen Tourenteilnehmer durchsteigen noch den nahegelegenen Edelweißklettersteig, der seinem Namen alle Ehre macht!
Nach einem geselligen Abend werden die Wecker auf 04.00Uhr gestellt – gute Nacht!

Frühmorgens brechen wir auf, zuerst idyllisch und ganz flach dann immer steiler in Richtung Alpeiner Ferner. Das Wetter verschlechtert sich, die Wolken hängen hartnäckig auf 3000m und Andi, der Tourenführer der Mollner Seilschaft, geht es schlecht. Er kehrt um zur Hütte. Alle anderen machen sich auf dem Weg zum Alternativziel – dem Aperen Turm (2986m). Der Weg gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Schnee, Fels, Geröll. Als wir den Gipfel erreichen, verweilen wir nicht allzu lange, da das Wetter sehr instabil ist und sich jederzeit ändern kann. So machen wir uns nach dem Gipfelfoto und einer kleinen Jausenpause auf den Rückweg zur Franz Senn Hütte. Von der Hütte geht’s zurück ins Tal und ab nach Hause.

Auch wenn die Tour anders verlief als geplant, hatten wir zwei wunderschöne und erlebnisreiche Tage im Stubaital!

24 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung