Logo Alpenvereinshütten

Karl-Lechner-Haus

plitencz
Hüttenfinder
Karl-Lechner-Haus
Seehöhe 1450 m, Kategorie I, Steiermark, Randgebirge östlich der Mur
Karl-Lechner-Haus Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Mountainbike Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern Langlauf Rodeln

Kontakt

Bewartet  

Sommer

11. Juni 2020 - 26. Oktober 2020
Wochenende und Feiertags; Gruppen ab 10 Personen/Feiern: bitte Voranmeldung! Winteröffnung ab Ende Dezember! (Details folgen im Herbst) Die Bewirtschafter freuen sich, euch recht herzlich begrüßen zu dürfen. Die jeweiligen Wochenenden und Bewirtschafter sind aus der Tabelle auf der Seite "Die Bewirtschafter" zu entnehmen. Die Telefonnummern der Bewirtschafter sind lediglich für die Voranmeldungen, da es auf der Hütte nur schlechten Empfang gibt. An den Wochenenden ruft bitte am Hüttentelefon 0676-4464643 an! NÄCHTIGUNGEN aufgrund der aktuellen COVID-Verordnung ausschließlich per Voranmeldung - mit ausreichend warmen Schlafsack und eigenem Polsterüberzug. Bitte vergesst nicht euren Mund-Nasenschutz oder Schal für euren Hüttenbesuch.

Winter

01. Dezember 2020 - 01. März 2021
Dies ist die VORLÄUFUGE Öffnungszeit für die Wintersaison 2020/2021 - Details an dieser Stelle veröffentlichen wir im Herbst! Die Hütte ist eventuell bereits ab 1. Dezember je nach Schneelage (nur bei Schnee!) bewirtschaftet -> bitte unbedingt voranmelden. Achtung: Ruhetage sind Montag und Dienstag um Einkäufe zu machen (Dienstag abends wird wieder geöffnet). Die Hütte wird ehrenamtlich von Toni Piller bewirtschaftet, um Tourengehern und Schneeschuhwanderern einen Stützpunkt zu bieten. Um Voranmeldung wird unbedingt gebeten. Nur telefonisch: Hütte +43/676/4464643, Im Tal (Mo/Di) +43/664/4332621 (Toni Piller)

Pächter

Hüttenwart

Martin Viehberger

Anschrift Hütte

A-8684 Spital am Semmering

Telefon Hütte

+43/676/4464643

Telefon Tal

+43/676/6388425

Telefon Mobil

+43/676/6388425

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

stuhlecker@gmx.at (Sektion Stuhlecker)

Internet


Eigentümer

Sektion Stuhlecker
Bernardgasse 19, A-1070 Wien
Tel.: 06764746443, 06764746443
stuhlecker@gmx.at
www.alpenverein.at/stuhlecker

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

1

Matratzenlager

25

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (0 Plätze).

Notraum

Besonderes

Gruppenbewirtung werktags auf Anfrage, Gepäcktransport auf Anfrage/Möglichkeit besonders geeignet für ältere Personen (ab Parkplatz Pfaffensattel)
familienfreundlich

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon
    ohne Antenne eingeschränkt

Anreise

Bahnhof

Spital am Semmering
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle


Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Spital am Semmering, Pfaffensattel

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Spital a.S. - Kaltenbachgraben, Pfaffensattel

Geogr. Breite

47° 34,922'

Geogr. Länge

15° 47,884'

UTM (Nord)

5270155

UTM (Ost)

560011

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 104

Freytag & Berndt

Bl. WK 022

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Pfaffensattel (1.372 m)
Gehzeit: 01:00

Spital / Semmering (778 m)
Gehzeit: 02:00

Steinhaus
Gehzeit: 02:50



Nachbarhütten

"Alois-Günther-Haus" (1.782 m)
Gehzeit: 01:00



Touren

Stuhleck (1.783 m)
Gehzeit: 01:00

Pfaffensattel (1.372 m)
Gehzeit: 01:00

Stuhleck-Peter Rosegger-Haus- Pretulalpe (1.783 m)
Gehzeit: 2:30



Wetter

Bergwetter Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Fr
14.08.
Sa
15.08.
So
16.08.
 
Freitag, 14.08.2020
Weitgehend trocken und wahrscheinlich auch recht freundlich wird der Freitagmorgen, Restwolken liegen über den Hängen. Daraus entwickeln sich bis Mittag verbreitet hochreichende Quellungen, es ist labil und ab Mittag sind dann wieder Gewitter zu erwarten, mit dem Potential für kräftige Güsse und eventuell auch Hagel. Diese fallen teils zusammen. Ab dem Abend eher trocken, es dütrfte aufklaren. Die Temperaturen liegen in 1000 m um 18 Grad, in 1500 m um 16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.
Samstag, 15.08.2020
Ein schwül-warmer und ziemlich instabiler Tag: Schon von der Früh weg und vor allem im Laufe des Vormittags sind bereits erste gewittrige Schauer nicht unwahrscheinlich. Dazwischen scheint noch zeitweise die Sonne. Am Nachmittag kommt es dann wiederholt zu kräftigen Regengüssen. Da die Gewitter nur langsam ziehen, können punktuell große Regenmengen zusammenkommen. Auch am Nachmittag ist zwischen den Gewittern die Sonne zeitweise zu sehen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 16 und 20 Grad, in 1500 m zwischen 13 und 16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.08.2020 um 14:02 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung