Logo Alpenvereinshütten

Kapunerhütte

plitencz
Hüttenfinder
Kapunerhütte
Seehöhe 1003 m, Kategorie I, Steiermark, Lavanttaler Alpen
Kapunerhütte

Herzlich willkommen auf der Kapunerhütte!

Von der Koralpe zieht der bewaldete Rücken des Possruck nach Osten und träg auf weiten Strecken die Staatsgrenze zwischen Österreich und Slowenien. Östlich des Radlpasses kulminiert dieser Bergzug im 1.052m hohen Kapunerkogel. Versteckt im Bergwald liegt auf dessen Nordhang die kleine Kapunerhütte.

Die Hütte wurde von der Ortsgruppe Eibiswald 1963-65 errichtet und dient seither als Unterstand und Rastplatz für die Wanderwege am Radlkamm.

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte verlassen Sie diesen Notunterstand sauber und schließen Sie alle Fenster und Türen!



 

Bergwandern Schneeschuhwandern

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte
offene Unterstandshütte

Sommer

offene Unterstandshütte

Winter

offene Unterstandshütte

Pächter

Hüttenwart

Karl Tschemmernegg

Anschrift Hütte

A-8552 Eibiswald

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

Hüttenwart - 03466 43739

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet

www.av.eibiswald.at

Eigentümer

Sektion Graz
Sackstraße 16, A-8010 Graz
Tel.: +43/316/822266, Fax: +43/316/812474
sektion@alpenvereingraz.at
www.alpenverein.at/graz

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Selbstversorger Hütten
    offene Unterstandshütte

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Wies-Eibiswald
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Eibiswald
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Eibiswald

Sonstige Anreise

-

Parkmöglichkeiten

Ja

Geogr. Breite

46° 38,490'

Geogr. Länge

15° 14,483'

UTM (Nord)

5165355

UTM (Ost)

518474

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 206

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Eibiswald (365 m)
Gehzeit: 02:00



Nachbarhütten



Touren

Kapunerkogel
Gehzeit: 00:15



Wetter

Bergwetter Steirisches Randgebirge, Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Do
16.09.
Fr
17.09.
Sa
18.09.
 
Donnerstag, 16.09.2021
Etwas unsichere Prognose für diese Region: möglicherweise gibt es in der Früh einige Schauer- oder Gewitterzellen, die ostwärts abziehen. Dann gibt es aber überall einiges an Sonne, begleitet von hohen Schleierwolken. Im Tagesverlauf bilden sich vermehrt Quellwolken und ab dem frühen bis mittleren Nachmittag gewittrige Schauer. Zum Abend hin kann es zu kräftigen Regenschauern und Gewittern kommen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 13 und 21 Grad, in 1500 m zwischen 11 und 17 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.
Freitag, 17.09.2021
Über weite Strecken ist es am Vormittag noch trüb und nass, dann ziehen die Schauer aber nach Südosten ab. Bei teils lebhaftem Wind lockert zunehmend sonnig auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 11 und 18 Grad, in 1500 m zwischen 8 und 14 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.09.2021 um 13:48 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: