Logo Symbol Landesverband Kärnten

Empfehlungen & Tipps für Bergbegeisterte (Startseite)

Landesverband
Kärnten
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Streckenfütterung in der Perschitz
Bitte die Streckenfütterung in der Perschitz derzeit meiden. Die extreme Schneesituation im heurigen Winter ist für das Wild bisher ...
Schneebruchschäden Maltatal
Der Alpenvereinsweg zur Hochalmspitze ist aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Umweltsünder E-Auto?
Investigative Reportage ausgestrahlt in ARTE. Verfügbar bis 22/01/2021. 
Solarpanels, Windkraftanlagen und E-Autos – ...
Windkraftausbau-nur positiv??
Die Diskussion um den Windpark Bärofen ist nur Vorgeplänkel. Der Druck auf unsere Bergwelt wird immer stärker. In den nächsten zehn Jahren ...
Corona Nachbetrachtungen
Corona macht uns allen Probleme. Wie soll man am besten umgehen mit dieser Bedrohung? Natürlich machen wir uns im Alpenverein darüber ...
CarinthiJa 2020 - Begegnungszone Grenze
Am 10. Oktober 2020 wurde der hundertsten Wiederkehr des Tages der Kärntner Volksabstimmung, welche die geografische Einheit Kärntens ...
 
 
Streckenfütterung in der Perschitz
Streckenfütterung in der Perschitz

Bitte die Streckenfütterung in der Perschitz derzeit meiden. Die extreme Schneesituation im heurigen Winter ist für das Wild bisher äußerst fordernd. Es gibt genügend andere Routen und Touren. Man muss nicht gerade jetzt die Streckenfütterung in der Perschitz „besuchen“ und das Wild unnötigerweise noch belasten. Bitte nicht über den Schlüsselsteig, die Forststraße bei der Mautstelle, und vom Maltaberg die Fütterung „besuchen“. Das Rotwild flieht in den Wald und verursacht dort dann enorme Schälschäden. Danke für euer Verständnis!

1
Schneebruchschäden Maltatal
Schneebruchschäden Maltatal

Der Alpenvereinsweg zur Hochalmspitze ist aus Sicherheitsgründen gesperrt.

2
Umweltsünder E-Auto?
Umweltsünder E-Auto?

Investigative Reportage ausgestrahlt in ARTE. Verfügbar bis 22/01/2021. 
Solarpanels, Windkraftanlagen und E-Autos – Umwelttechnologien sollen helfen, die Energiewende zu beschleunigen. Doch in GreenTech stecken Metalle wie Kupfer und seltenere mineralische Rohstoffe. Förderländer in Lateinamerika und Asien zahlen für die grüne Wende einen hohen Preis – denn der Abbau von Lithium hat dramatische Folgen für Mensch und Umwelt. 

3
Windkraftausbau-nur positiv??
Windkraftausbau-nur positiv??

Die Diskussion um den Windpark Bärofen ist nur Vorgeplänkel. Der Druck auf unsere Bergwelt wird immer stärker. In den nächsten zehn Jahren sollen zu den bestehenden (gut geförderten) 1340 Windindustrieanlagen (WIA) in Österreich ca. 2000 neue dazukommen, auch im Alpenraum. Dazu muss auch der Alpenverein als „Anwalt der Alpen“ Stellung beziehen. Er sieht WIA nicht von vornhinein negativ, hat aber große Bedenken gegen WIA auf unseren Bergen und –graten.

4
Corona Nachbetrachtungen
Corona Nachbetrachtungen

Corona macht uns allen Probleme. Wie soll man am besten umgehen mit dieser Bedrohung? Natürlich machen wir uns im Alpenverein darüber Gedanken. Wie die letzten Monate gezeigt haben, hat die Frequenz beim Wandern, Klettern, Mountainbiken usw. fast sprunghaft zugenommen.

5
CarinthiJa 2020 - Begegnungszone Grenze
CarinthiJa 2020 - Begegnungszone Grenze

Am 10. Oktober 2020 wurde der hundertsten Wiederkehr des Tages der Kärntner Volksabstimmung, welche die geografische Einheit Kärntens weitgehend wahrte, gedacht. Die Feiern standen ganz im Zeichen der Verbesserung des wechselseitigen Verständnisses zwischen den beiden Volksgruppen in Kärnten. Die durch unselige Ideologien aufgerissenen Gräben seit dem Ende des ersten Weltkriegs wurden insbesondere durch den Beitritt Österreichs und Sloweniens zur Europäischen Union und die damit erfolgte Bewusstseinsänderung allmählich zugeschüttet; ein neues Denken in der Alpe Adria Region im Geiste der Völkerverständigung ist eingekehrt.

6

Empfehlungen & Tipps für Bergbegeisterte

Sicher unterwegs auf Skitouren 

10 Empfehlungen des Alpenvereins

Sicher Klettern 

10 Empfehlungen des Alpenvereins 

Sicher Bergwandern 

10 Empfehlungen des Alpenvereins 

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Die Alpen verbleiben bis einschließlich Mittwoch in kalter Polarluft in einer kräftigen Nordwestströmung. Am Donnerstag setzt mit einer Warmfront Milderung in allen Höhenlagen ein.

ÖAV-Sektionen in Kärnten


 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung