Logo klein Alpenvereinsjugend

Alpine Jugend Hoch 4 (Alpine Jugend Hoch 4)

Farbindikator alle Farben für alle Bereiche
Mitglied werden
zur Anmeldung

Alpine Jugend Hoch 4

Hochtouren in der Schweiz

Du bist auf Hochtouren auf Hochtouren?

Dann melde dich bei uns, für das vierte Teilprojekt der ALPINEN JUGEND HOCH 4 suchen wir noch Teilnehmer! Eingeladen sind JugendleiterInnen, JugendmitarbeiterInnen, JugendteamleiterIn oder solche auf dem Weg dazu!


WAS? eine Woche mit Gleichgesinnten aus vier Nationen Spaß haben, Sport am Berg, andere Sichtweisen und Blickwinkel kennenlernen, Hochtouren mit anderen Nationen planen, gut Essen ...

all das bietet die ALPINE JUGEND HOCH 4 in der Schweiz beim HOCHTOUREN!


WER? JugendleiterInnen, JugendmitarbeiterInnen, JugendteamleiterInnen,...
WO? Weissmiesgebiet Schweiz
WANN? 31.7. - 5.8.2016
WIEVIEL? schlappe 200 € für eine Woche mit Bergführer, Unterkunft, Verpflegung...


Hört sich an wie ein Traum? Lass es Wirklichkeit werden - mit deiner Bewerbung an:
jugend.facebook@alpenverein.at

Informiere dich unter:        Alpine Jugend Hoch 4


Kommentare des 3. Teilprojektes Mountainbiken

Johannes Kager aus Südtirol


"Die uns bekannten Alpinlandschaften konnten wir im Sauerland in Deutschland natürlich nicht finden. Aber wenn man das mit einer anderen Vorstellung anging konnte man auch die (Hügel)-Landschaft genießen und das Maximum rausholen. Höhenmeter macht man dann halt mit 100 hoch, 100 runter, 100 hoch…. Ist was anderes, aber trotzdem cool. Die gute Stimmung hat sich dann auch schnell wieder unter allen Teilnehmern ausgebreitet. Vor allem am Abend hatten wir viel zu lachen (beim Watten :P). Ich fand es super, wie auch Teilnehmer aus verschiedenen Ländern schnell untereinander sympathisiert haben und sich gut verstanden :-)"


Gerald Primus aus Österreich


"Die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der TeilnehmerInnen war von Beginn an überwältigend. Das Ziel, eine Woche lang mit gleichgesinnten internationalen AV-Jugendleitern Spaß zu haben, wurde für mich voll erfüllt. Neben dem perfekten Wetter, hatte auch das unkomplizierte JDAV-Team um Florian Bischof einen großen Anteil am Erfolg dieser Projektwoche.
Lehrreich war ein Transalpvortrag von Anderl Heckmaier und das praktische Biken mit dem mehrfachen Deutschen Downhill-Staatsmeister Marcus Klausmann.
Auch die Küche in der Selbstversorgerhütte Sauerland war vorzüglich, einfach und gesund. Neben vegetarischem Essen wurden sogar vegane Gerichte aufgetischt wovon jeder probieren konnte. Insbesondere die Italiener bereicherten die Küche zusätzlich."

Hoch 4 Logo
Test
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: