Eisensteinhöhle - am internationalen Tag der Höhlen und unterirdischen Welten

(06.06.2021)
Besuch in der Eisensteinhöhle - ganz speziell für uns

Hier findet ihr Fotos von unserer Höhlenexpedition.

Über feuchte, teilweise nasse und schlammige Stufen - einmal niedriger, einmal höher - und Leitern geht es tief hinunter in die Eisensteinhöhle. Relativ warm ist es in der Höhle, 13-14 °C, und die Luftfeuchtigkeit beträgt 100%. Wir bewundern Sinterbildungen, hohe Räume und schmale Verzweigungen und klettern an verschieden großen Blöcken vorbei. Gerhard Winkler erklärt uns die Entstehung und Besonderheiten der Höhle. Wir sehen auch die Messstationen, die die Veränderung in der Lage der Höhle aufzeichnen. An der Quelle angekommen, zeigt sich nur wenig Wasser.
Zuletzt turnen wir noch durch eine schmale Passage, bevor es wieder an die Oberfläche geht.

Einige von uns haben sich schon als Jung-Höhlenführer beworben!

Begleiter*innen: Gerhard Winkler, Hilde
3 Kinder, 3 Erwachsene

12 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: