Staufenlauf

Bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Herbsttemperaturen fand am 13. Oktober 2019 der traditionelle Staufenlauf unter der neuen Organisation des RV Dornbirn und der Alpenvereinsjugend Dornbirn statt. 170 Sportlerinnen und Sportler bezwangen die 1.000 Höhenmeter des Dornbirner Hausbergs. Die Schnellsten unter ihnen trafen in etwas mehr als einer halben Stunde am Gipfel des Staufens unter dem tosenden Applaus der Zuschauer und Läufer ein.

Insgesamt 3.000 Euro konnten mithilfe der tollen Unterstützung von Sponsoren erwirtschaftet werden. Ein Großteil des Erlöses wird an die Organisation „Geben für Leben“ gespendet. Der restliche Betrag wird für die Jugendarbeit der organisierenden Vereine RV Dornbirn und Alpenvereinsjugend Dornbirn dankend eingesetzt.

Am 23. November 2019 überreichte Martin Salzmann vom RV Dornbirn im Rahmen einer Livesendung des Studios K19 in Koblach 1.600 Euro an Obfrau Susanne Marosch für die Organisation Geben für Leben. Die Spende wird für die Stammzelltypisierung möglicher Spender für Leukämiebetroffene Kinder und Erwachsene benötigt.

Staufenlauf

Martin  Salzmann vom RV Dornbirn und Susanne Marosch von Geben für Leben.