Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Eine Kaltfront überquert bis morgen Mittwoch den Alpenraum mit einer kurzen Abkühlung und hinterlässt angezuckerte Berggipfel. Dahinter setzt sich trockene und mit einer Südwestströmung wieder milde Luft durch. Diese Südwestwetterlage hält mindestens bis zum Wochenende an, die Temperaturen bleiben überdurchschnittlich hoch.

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mi
16.10.
Do
17.10.
Fr
18.10.
Sa
19.10.
So
20.10.
Mo
21.10.
Di
22.10.
Mi
23.10.
 
Mittwoch, 16.10.2019
Auf den Gletschern und weiter hinauf liegen am morgen 5 bis 15 cm Neuschnee. Anfangs noch Restwolken und eventuell letzte kurze Schneeschauer. Dann Übergang zu viel Sonne. Die Temperaturen sind allerdings um einige Grad niedriger als am Dienstag, steigen tagsüber in allen Höhen an. Der Wind ist meist schwach bis mäßig spürbar. Die Nacht auf Donnerstag verläuft ruhig, in der zweiten Nachthälfte ziehen zuerst Schleierwolken, später auch mittelhohe dichte Wolkenfelder durch. Es bleibt trocken. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -2 und 4 Grad, in 3500 m zwischen -9 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 25 km/h im Mittel.   
 
Donnerstag, 17.10.2019
Viel Sonne am Donnerstag begleitet von dünnen hohen Wolken. In den höchsten Bereichen ist der Südwind deutlich spürbar, sonst spielt der Wind keine Rolle. Die Temperaturen steigen noch weiter an, Nullgradgrenze um 3000 Meter. Nachts auf Freitag wird es stark bewölkt werden, Niederschlag ist noch keiner dabei. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 1 und 6 Grad, in 3500 m zwischen -9 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 15 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.10.2019 um 12:09 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se