Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Hochdruckeinfluss im Alpenraum und von Norden wird relativ trockene Luft herangeführt. Ein Höhentief über dem Balkan sorgt am Freitag an der Alpensüdseite für erhöhte Labilität. Am Wochenende wird der Hochdruckeinfluss aber im gesamten Alpenraum für stabile Wetterverhältnisse sorgen. Für mehrere Tage ist die Gewitteranfälligkeit als gering einzustufen.

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Do
06.08.
Fr
07.08.
Sa
08.08.
So
09.08.
Mo
10.08.
Di
11.08.
Mi
12.08.
Do
13.08.
 
Freitag, 07.08.2020
Der Freitag bringt erneut hochsommerliches Bergwetter mit viel Sonne und warmen Temperaturen. Es ist stabiler als am Tag zuvor. Im Laufe des Tages entstehen zwar neuerlich Quellwolken, die Schauer- und Gewitterneigung ist aber gering. Auch die Nacht auf Samstag verläuft ruhig und über weite Strecken sogar wolkenlos. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 9 und 12 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 10 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 08.08.2020
Sehr sonniges und trockenes Bergwetter. Aus der Nacht heraus verläuft der Vormittag wolkenlos bis gering bewölkt. Nachmittags bilden sich Quellwolken, die sich nicht hoch auftürmen, dafür aber in der Fläche ausbreiten und zeitweise die Sonne verdecken. Regenschauer oder Gewitter sind die absolute Ausnahmen, es bleibt trocken. Auch die höchsten Gipfel sollten nebelfrei bleiben. Mit Sonnenuntergang bilden sich die Wolken zurück und die Nacht auf Sonntag verläuft klar. Der Nordwind ist auf hohen Gipfeln spürbar, sollte aber nicht einschränkend wirken. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 9 und 13 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 5 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 06.08.2020 um 10:36 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se