Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Alta via del Granito

Webcode: 21114-1


Plätze frei

Alta via del Granito

Großartige Durchquerung der wilden Rava- und Cima d´Asta-Gruppe

Bild zu Alta via del Granito


Termin: 10.09.2021 - 12.09.2021


Ort:

Weitgehend unbekannt, versteckt sich östlich von Trient mit der Lagorai-Gruppe eine noch unglaublich wilde, ursprüngliche und von eiszeitlichen Gletschern geformte Landschaft. Schwarze, rötliche und grünliche Granitwände und -säulen ragen zwischen weitläufigen Karen, saftig grünen Bergwiesen und tiefblauen Bergseen in den Himmel. Die Lagorai-Gruppe war auch Frontlinie im I. Weltkrieg und noch heute durchziehen Steige die Felskämme, Gipfel und Grate. Erst seit drei Jahren führt durch diese von der Zivilisation entrückte Gebirgswelt der „Alta via del Granito Höhenweg“, einer der wohl schönsten, aussichtsreichsten und geschichtsträchtigsten Wege in den Alpen. Neben dem Höhenweg mit seiner ihn umgebenden urtümlichen Berglandschaft wird vor allem auch die Besteigung der 2.847 m hohen Cima d´Asta mit seiner grandiosen Aussicht bis zu den Adamello-Presanla-, Brenta- und Dolomiten-Gipfeln unvergessen bleiben. Nach den langen und erlebnisreichen Etappen warten mit dem Rifugio Caldenave (1.799 m) und dem Rifugio Cima d´Asta "O.Brentari" (2.475 m) zwei kleine gemütliche Schutzhütten, auf denen man sich von den Etappen erholt und den Tag bei einem guten Essen ausklingen lässt.

 


Inhalt/Programm


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Vorbesprechnung
06.09.2021 um 18:00 Uhr, Alpenverein Innsbruck

Anmeldeschluss
26.07.2021

Ausrüstung


Kosten
Führung: € 150,00
Hütte/Unterkunft (vor Ort zu bezahlen) cirka: € 100,00




Downloads:


Anmeldung