Logo Sektion Innerötztal

Fotos Schitour 21.März HGG-Zuckerhütl Stubaier Alpen

Mitglied werden
zur Anmeldung

Schitour 21.März HGG-Zuckerhütl Stubaier Alpen

30.03.2016

 

Bis auf den letzten Platz gefüllt waren die beiden Taxis, die uns ins hinterste Stubaital brachten. Die Seilbahn brachte uns hinauf bis zum Bildstöckljoch und nahm uns den ersten Aufstieg damit ab. Nach der Abfahrt über den Gaiskarferner, ging es ans Anfellen. Mit sehr zügigen Schritten erreichten wir bald einmal das Schaufeljoch. Nach einer kurzen Trinkpause brachen die ersten bereits wieder auf und nahmen den vorletzten Teil des Aufstiegs über den flachen Sulzenauferner bis zum Skidepot in Angriff. Als die letzte Gruppe das Skidepot erreichte, waren die ersten bereits Mitten im sehr steilen Gipfelanstieg. Dank der sehr umsichtigen Führung unseres Bergführers Johann, erreichten auch die letzen sicher den Gipfel und nach dem Abstieg wieder Rucksäcke und Schi beim Skidepot. Die Abfahrt hinunter zum Gaiskarferner ließ uns nicht gerade in Jubel ausbrechen. Der Gegenanstieg hinauf zum Schlepplift in der prallen Mittagssonne zehrte noch einmal an unseren Kräften. Mit Unterstützung von Liften erreichten wir gerade noch rechtzeitig die Daunscharte. Der erste Teil der Abfahrt Richtung Wilde Leck entschädigte für so manche Mühen; daher nahmen wir auch den bruchharstigen Teil bis in die Zulze in Kauf. Nach einer käftigen Stärkung auf der Ambergerhütte, untermalt und begleitet von schneidigen Bergsteigerliedern, folgte der letzte, dafür aber sehr schnelle Teil der Abfahrt hinunter nach Gries im Sulztal. Dass alle  unverletzt und heil wieder angekommen sind, machte uns sehr froh und zufrieden. 


 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: